Spezial-Abo
Highlight: Nackte Musiker: Diese Stars, Sängerinnen und Sänger zogen sich nackt aus

Hier hören und sehen: Miley Cyrus veröffentlicht Überraschungsalbum und schleimigen Videoclip

Miley Cyrus & Her Dead Petz“ heißt das neue Musikprojekt der Sängerin – es wurde am Sonntag (30. August) überraschend auf ihrer Website als kostenloser Stream zur Verfügung gestellt.

Zum Ende der MTV Video Music Awards holte die Gastgeberin die Flaming Lips auf die Bühne und verkündete, ein neues Album mit 23 Songs veröffentlicht zu haben. Ebenfalls beteiligt: Ariel Pink, Big Sean, der Rapper Mike Will Made-It und Sarah Barthel (Phantogram). „Miley Cyrus & Her Dead Petz“ ist der Nachfolger des 2013er Albums  „Bangerz“, mit dem Miley Cyrus ihre Emanzipation vom züchtigen Disney-Image einläutete.

Das ganze Album hier:

Ein Video zum neuen Song „Dooo It“ gibt es ebenfalls – mit viel Glitzer, Zunge und Schleim:


Statement: So versucht Xavier Naidoo sein Hetze-Video zu entkräften

Xavier Naidoo hat sich zu den Vorwürfen geäußert, er hetze in einem neuen Video gegen Ausländer. „Ich setze mich seit Jahren aus tiefster Überzeugung gegen Ausgrenzung und Rassenhass ein. Liebe und Respekt sind der einzige Weg für ein gesellschaftliches Miteinander“, schreibt der Musiker, der sich in einem Interview einst als Rassist bezeichnete, auf seiner Facebook-Seite und wehrt sich damit gegen die Anschuldigung, er sei Rassist. In dem etwa einminütigen Clip, den unter anderem der Journalist Mario Sixtus auf Twitter geteilt hat, dessen Quelle aber am Mittwochmorgen (11. März) zunächst noch nicht klar war, rappt der Soul-Sänger anscheinend von einer diffusen…
Weiterlesen
Zur Startseite