Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Hier sehen: Bilder aus David Bowies Kunstsammlung (bevor sie versteigert werden)

Kommentieren
0
E-Mail

Hier sehen: Bilder aus David Bowies Kunstsammlung (bevor sie versteigert werden)

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

David Bowie soll einmal gesagt haben, dass das einzige, was er jemals besitzen wollte, Kunst sei. Daher war es kaum überraschend, dass sich der Musiker um allerlei Kunstschätze bemühte. Und doch gerät nun die Öffnung seines privaten Archivs zu einer kleinen Sensation. Das Auktionshaus Sotheby’s wird im November insgesamt 267 seiner gesammelten Werke versteigern – und zeigt sie vorher der Öffentlichkeit. Darunter befinden sich u.a. auch Kunstwerke von Jean-Michel Basquiat, Damien Hirst, Frank Auerbach, Peter Lanyon. Bowie schien sich dabei vor allem für Kunst aus dem 20. Jahrhundert zu interessieren.

Künstler und Kritiker Matthew Collings kannte den Sänger durch Kollaborationen und will in der Kunstsammlung Merkmale seiner Persönlichkeit wiederkennen: „Ich würde die Kunst als unkonventionell, romantisch, expressiv und emotional beschreiben; sie ist lebendig und aufregend“, erzählte er der BBC.

Bevor die Werke in wenigen Monaten den Besitzer wechseln, zeigen wir hier eine Auswahl seiner Bilder:

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben