Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Kathy Sledge (Sister Sledge)

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Von Böhmermann bis Charlotte Roche: Das sind die beliebsten Podcasts auf Spotify

Jan Böhmermann könnte sich mit Erdoğan-Schmähgedicht strafbar gemacht haben

Jan Böhmermann könnte sich mit dem Schmähgedicht auf den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan juristische Probleme eingehandelt haben. Das Auswärtige Amt hat in einer intern stattgefundenen, juristischen Prüfung laut „Tagesspiegel“ befunden, dass die Inhalte als beleidigend einzustufen sind.

Wer ein ausländisches Staatsoberhaupt beleidigt, könne laut Paragraph 103 des Strafgesetzbuchs mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft werden. Steckt noch verleumderische Absicht dahinter, sei sogar mit fünf Jahren zu rechnen, so die „Zeit“. Die türkische Botschaft müsse nun Anzeige beim Auswärtigen Amt erstatten – darauf möchte die Türkei nach einem Gespräch zwischen Angela Merkel und Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu aber offenbar verzichten.

Aus Regierungskreisen heißt es laut Medienberichten, dass sich der türkische Regierungschef und die Bundeskanzlerin einig darüber seien, dass Böhmermanns Text einen „bewusst verletztenden“ Charakter habe.

Böhmermanns Stammsender ZDF hatte die Folge von Neo Magazin Royale, in der das Schmähgedicht vorgelesen worden war, bereits letzte Woche aus dem Netz genommen.

 


Till Lindemann: Verlag verteidigt Vergewaltigungs-Gedicht des Rammstein-Sängers

Nach heftiger Kritik an Till Lindemann - aber auch gegen Kiepenheuer & Witsch - reagiert der Verlag und stellt klar, dass er sich bedingungslos hinter seinen Autor stellt. Der Rammstein-Sänger war angegangen worden, weil in seinem Gedicht-Band „100 Gedichte“ ein Text mit dem Titel „Wenn du schläfst“ enthalten ist, der zweifellos als Vergewaltigungsfantasie verstanden werden kann. Darin heißt es unter anderem: „Ich schlafe gerne mit dir, wenn du schläfst. (...) Schlaf gerne mit dir, wenn du träumst. (...) Etwas Rohypnol im Wein (etwas Rohypnol ins Glas). Kannst dich gar nicht mehr bewegen. Und du schläfst, es ist ein Segen.” Kiepenheuer…
Weiterlesen
Zur Startseite