Spezial-Abo

Lemmy: Gibt es ein gemeinsames Album „Gods of Arena“ mit Sohn Paul?

Ein „Vater und Sohn“-Album von Lemmy und Paul Kilmister soll angeblich noch dieses Jahr erscheinen. Noch vor seinem Tod 2015 gab es Gerüchte, wonach der Motörhead-Sänger an einer LP mit Solo-Aufnahmen arbeite. Zusammen mit dem Produzenten Bob Kulick wolle man alte Aufnahmen von 1990 bis 2004 neu veröffentlichen. Auf  dem „Gods of Arena“ betitelten Werk sollen dabei auch viele Feature-Gäste aus Lemmys Umfeld zu hören sein.

Die Seite „ultimateclassicrock“ bezieht sich dabei auf ein Presseschreiben, in dem Kulick von dem Projekt berichtet. Lemmy wollte die teilweise noch auf alten DA88-Tapes gespeicherten Aufnahmen neu aufleben lassen. Die veraltete Technik stellte dabei ein großes Problem dar und mussten erst noch digitalisiert werden. Kulick bezeichnet das Album als die „Metalversion von Nat King Cole“ auf der Lemmy seine große musikalische Bandbreite und sein Interesse an vielen verschiedenen Genres darstellen wolle.

Bisher ist bekannt, dass neben Kulick auch Metallica-Engineer Mike Gillies, der Schlagzeuger Greg Bisonett und natürlich Paul Kilmister an dem Album arbeiten sollen. „Gods of Arena“ soll 2020 zur Weihnachtszeit erscheinen, jedoch ist dies noch nicht von offizieller Seite aus bestätigt. Das originale Pressestatement, auf das sich „ultimateclassicrock“ bezieht, konnte unter dem angegeben Link nicht (mehr) aufgefunden werden oder wurde in der Zwischenzeit gelöscht.


Ozzy Osbourne: Wilder Kokain-Trip mit Lemmy Kilmister

Ozzy Osbourne hat zweifellos eine wilde Zeit durchlebt, seit er Anfang der 70er Jahre mit Black Sabbath und als Solo-Künstler auf den Bühnen der Welt auftrat. In einem Interview erzählte er nun von einem wilden Kokain-Trip, den er mit niemand geringerem als Lemmy Kilmister in den frühen 80er Jahren durchlebte. Während seiner ersten Solo-Tour nahmen er und Lemmy wohl eine Woche lang Drogen und so musste der „Prince of Darkness“ wohl einige Auftritte absagen. „Wir hatten ein paar Tage frei und deswegen fuhr ich zu dem Haus von Sharons Vater und Lemmy kam mit uns“, so Osbourne in dem Interview.…
Weiterlesen
Zur Startseite