Live-Audio: Bruce Springsteen will Cleveland motivieren– verwechselt die Stadt aber mit Pittsburgh

E-Mail

Live-Audio: Bruce Springsteen will Cleveland motivieren– verwechselt die Stadt aber mit Pittsburgh

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Als Normalsterblicher kann man das Gejammer der Rockstars nicht nachvollziehen: Ständig heißt es, die langen Konzertreisen führen dazu, dass die Musiker gar nicht mehr wüssten, in welcher Stadt man sich beim jeweiligen Auftritt befinde. Komisch, oder?

Nun ist dieses Malheur ausgerechnet dem Mann passiert, der Amerika so gut kennt wie kaum ein Sänger. Bei einem Auftritt in Cleveland rief der “Boss” dem Publikum zu: “Party noises, Pittsburgh!”.

Aber Springsteen wäre nicht Springsteen, könnte er nicht schlagfertig nachsetzen … “and Cleveland, too!”

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel