Megadeth sind nach Dave Mustaines Krebserkrankung offiziell zurück


von

Nach der Krebserkrankung von Frontmann Dave Mustaine waren auch Megadeth erst mal auf Eis gelegt. Jetzt meldet sich der Sänger wohlauf zurück. Nachdem man 2019 noch sämtliche Tourdaten absagen musste, könnte das kommende Jahr also ganz im Zeichen von Megadeth stehen.

Auf Twitter kündigten sie an: „Megadeth sind zurück! Wir können es kaum erwarten euch zu sehen und für euch 2020 auf unserer Tour zu spielen. Welche Songs wollt ihr hören?“ Anfang des Jahres geht die Band auf Europatour und spielt dabei auch sechs Konzerte in Deutschland. Gemeinsam mit Five Finger Death Punch sind sie Anfang Februar in Städten wie Hamburg, Berlin oder München zu sehen. 

Zusätzlich ranken sich Gerüchte um neue Songs und eventuell sogar ein neues Album, welches schon 2020 erscheinen könnte. Mustaine sprach im Dezember 2019 von „9 neuen Songs“, die bereits geschrieben sind. Gegenüber dem amerikanischen Ableger des ROLLING STONE sagte der Sänger „Alles was wir tun müssen, ist ins Studio zu gehen und sie aufnehmen“. Die Hoffnung ist also groß, dass ihre Fans schon auf der kommenden Tour neue Musik von Megadeth zu hören bekommen.

Megadeth auf Twitter: