Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Melissa McCarthy doch bei „Girlmore Girls“-Neuauflage dabei

Kommentieren
0
E-Mail

Melissa McCarthy doch bei „Girlmore Girls“-Neuauflage dabei

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

„Gilmore Girls“-Fans kommen seit Wochen aus dem Strahlen nicht mehr heraus, seit angekündigt wurde, dass Netflix ein vierteiliges Revival der Serie um die alleinerziehenden Mutter Lorelai und ihrer Tochter Rory in Auftrag gegeben hat. Einziger Wermutstropfen war lange Zeit, dass Melissa McCarthy, die in der Reihe als begnadete Köchin Sookie St. James zu sehen war, wegen ihres vollgestopften Terminkalenders nicht dabei sein kann.

Doch wie der Comedy-Star („Taffe Mädchen“, „Mike & Molly“) am Donnerstag (07. April) in der Talkshow von Ellen DeGeneres verkündete, haben sich letztlich doch noch Schlupflöcher ergeben, die der 45-Jährigen gestatten, nach Stars Hollow zurückzukehren. Unter tosendem Applaus des Publikums erzählte sie in der Sendung, dass es sich dabei um hochaktuelle News handelte: „Vor einer, vielleicht eineinhalb Stunden haben wir uns darauf verständigt, dass ich zurückkehren und es machen werde. Ich bin wahnsinnig aufgeregt.“

McCarthy, die in allen sieben Staffeln von „Gilmore Girls“ dabei war, gilt derzeit als eine der meistbeschäftigten Darstellerinnen Hollywoods. Demnächst wird sie auch im Reboot von „Ghostbusters“ zu sehen sein.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben