Memorabilia: Andy Warhols Michael Jackson-Portrait wird versteigert


von

„Dieses von Andy Warhol gezeichnete Porträt bringt den unangefochtenen King of Art und den unangefochtenen King of Pop zusammen“, so Janet Lehr, die als Pressesprecherin des Verkäufers tätig ist. Das Porträt soll für drei Tage auf der „British Music Experience“ in der Londoner O2 Arena ausgestellt werden. Der derzeitige Besitzer des Kunstwerks wird allerdings nicht genannt.

Die Auktion könnte sich für ihn aber als lukrativ erweisen- 2007 verkaufte sich ein Andy Warhol-Porträt von Liz Taylor für 23,7 Millionen US-Dollar. Und so gibt sich die Pressesprecherin Lehr alle Mühe, das Kunstwerk anzupreisen: „Das Porträt wurde gezeichnet, als sich beide Künstler auf dem Höhepunkt ihrer Karrieren befanden und feiert diese beiden außergewöhnlichen Talente der weltweiten Kulturgeschichte.“Warhol verstarb drei Jahre, nachdem er das Bild gezeichnet hatte, in einem New Yorker Krankenhaus.