Schwarzenegger fordert den Präsidenten nun dazu auf, endlich eine Botschaft zu senden, in der er klarmache, dass er nicht für Hass und Rassismus einstehe. Dafür habe er die „moralische Verantwortung“.

Kooperation

Zwischen Arnie und Trump hat es immer wieder gekracht. Aus seiner Ablehnung gegenüber der Politik des POTUS hat der Ex-Gouverneur nie einen Hehl gemacht.  Trumps Amtsvorgänger Barack Obama wiederum hat nach den Ereignissen von Charlottesville auf Twitter ein Zeichen der Liebe gesendet – die Botschaft wurde zur meistgeliketen in der Geschichte des Kurznachrichtendienstes. 

Schwarzeneggers Nachricht an Trump:

https://www.rollingstone.de/zum-70-geburtstag-die-zehn-besten-filme-von-arnold-schwarzenegger-1283515/