Highlight: Nach „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“: So geht es mit der Saga weiter

Neuer „Star Wars“-Trailer bestätigt Gerüchte um Ed Sheeran als Stormtrooper

Nachdem Ed Sheeran in der siebten Staffel von „Game Of Thrones“ einen kontroversen Cameo-Auftritt als Lannister-Soldat hatte, sieht es so aus, als ob der „A Team“-Star in ein anderes großes Medien-Franchise involviert ist. Ein neuer Teaser für den kommenden „Star Wars: Episode IX – The Rise Of Skywalker“ zeigt in einer kurzen Sequenz den Sänger in Stormtrooper-Rüstung.

„Star Wars: The Rise of Skywalker“ im Trailer:

Der kurze Clip von Sheeran taucht nach etwa 54 Sekunden im Video auf, der Sänger trägt darin einen kompletten Stormtrooper-Anzug, aber ohne Helm. Während er sich lächelnd umdreht suggeriert die Kulisse, dass es sich um Dreharbeiten am Set handelt.

Für Fans, die jede Star-Wars-Entwicklung genau verfolgen ist das nicht gerade neu – Sheerans Cameo wird bereits seit einem Jahr diskutiert.


Star Wars: Völlig unbemerkt starb einer der klassischen Figuren in „Der Aufstieg Skywalkers“

Mit „Der Aufstieg Skywalkers“ ging im Dezember die große Star-Wars-Saga zu Ende. Die finale Schlacht forderte viele bekannte Opfer, beliebte Figuren fanden ihren Leinwandtod. Eine Figur allerdings, die schon seit den ersten Filmen mit dabei ist, verabschiedete sich still und heimlich und ohne viel Aufsehen: Nien Nunb. Nunb ist einer der Helden des Widerstands und war Lando Calrissians Co-Pilot, als diese in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ gemeinsam den Millennium Falcon flogen. In der finalen Schlacht auf Exegol kam der ehemalige Waffenschmuggler mit dem markanten Lachen nun ums Leben. Dies wurde auf Twitter bestätigt. Der Drehbuchautor Brian Young postete am 06.…
Weiterlesen
Zur Startseite