Nine Inch Nails kündigen für 2020 neues Album und Tour an


von

Trent Reznor, Frontmann der Nine Inch Nails, macht seinen Fans ein Weihnachtsgeschenk und kündigt ein neues Album und eine Tour der Band an. Dies kündigte er vor kurzem in einem Interview an. 2018 brachte die Band mit „Bad Witch“ ihre letzte EP raus. Nun soll im kommenden Jahr (endlich) das erste Album seit „Hesitation Marks“ erscheinen.

Die Informationen darüber kamen in den letzten Tagen bei Reddit auf, die eine Ausgabe der kommenden Januar-Ausgabe des Magazins „Revolver“ besitzen. Reznor hat dort eine Cover-Story und redet über seine Arbeit als Filmkomponist. Der Musiker, der 2011 den Oscar für den Soundtrack von „The Social Network“ bekam, spricht in dem Interview allerdings auch über seine Band und die kommenden Pläne der Nine Inch Nails. „2020 planen Reznor und Ross die Band wieder auf Tour zu bringen und neue Musik mit Nine Inch Nails aufzunehmen“, heißt es in der Cover-Story.

🛒  The Fragile

Im Januar, wenn das Interview erscheint, sollte es also spätestens Gewissheit um die Zukunft der Band geben. In welche Richtung die Nine Inch Nails auf ihrem neuen Album gehen werden und auch wann die LP erscheint, ist nicht bekannt. Auch Termine für die Tour sind noch nicht klar.