Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Dieser Schlager-Star will ein Duett mit Rammstein-Sänger Till Lindemann


von

Nino de Angelo würde gerne einmal einen Song mit Till Lindemann aufnehmen. Obwohl er bisher noch nie ein Konzert von Rammstein besucht hat, findet er sie aufregend. Und es würde ihn reizen, mit dem Sänger für ein Duett ins Studio zu gehen. Das erzählte der 57-Jährige „Klatsch-Tratsch.de“.

Begeistert sei er vor allem von Lindemanns Solo-Aktivitäten. „Die Poesie und das alles – dass er auf solche Sachen steht, finde ich klasse“, sagte er. „Und Rammstein-Konzerte sind genial. Ich sag mal, wenn ich auf Tour gehe, muss es mindestens so laut sein wie Metallica. Pyrotechnik inklusive.“

Kontakt ist schon fast hergestellt

Gibt es denn realistische Chancen, dass eine solche eher ungewöhnliche Begegnung mit Till Lindemann stattfinden könnte? Durchaus! Nino de Angelo: „Ein guter Freund von mir ist ein sehr guter Freund von ihm. Und wir sind schon so halb in Kontakt.“

Nino de Angelo

Der Schlagersänger belegt nach einer Karrierepause mit seinem autobiographischen Album „Gesegnet und verflucht“ die vorderen Regionen der Albumcharts. Lindemann arbeitet derzeit mit Rammstein an neuen Stücken für eine weitere Platte, nachdem sich auch in diesem Jahr die Fortsetzung der Stadion-Tournee aufgrund der akuten Coronavirus-Lage zerschlagen hat.

Dass Till Lindemann ungewöhnlichen musikalischen Kooperationen gegenüber aufgeschlossen ist, zeigte zuletzt seine Kooperation mit Klassik-Pop-Geiger David Garrett: „Alle Tage ist kein Sonntag“.

Clemens Bilan Getty Images

Verdächtiger Post: Hat Till Lindemann etwa neue Solomusik angekündigt?

Am gestrigen Ostermontag (5. April) teilte Till Lindemann via Instagram ein Foto, das ihn vor einem knallgrünen Kleinwagen der russischen Automarke Moskwitsch zeigt. Dazu schrieb der Berliner die verdächtige Bildunterschrift: „X -57 days….“ und deutet damit möglicherweise neue Solomusik zum 1. Juni 2021 an. Das vermuten zumindest derzeit viele seiner Fans (via morecore.de). Denn wer nachrechnet, dürfte schnell feststellen, dass es sich bei dieser subtilen Ankündigung nicht um das zuvor angekündigte Live-Album „Live in Moscow“ von Lindemanns gleichnamigen Duo-Projekt mit seinem Kollegen Peter Tägtgren handeln dürfte. Denn dieses soll bereits am 21. Mai 2021 erscheinen und die letzte Zusammenarbeit der…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €