Spezial-Abo
Highlight: Die 100 größten Musiker aller Zeiten: Nirvana – Essay von Vernon Reid

Nirvana: Teil-Reunion mit Dave Grohls Tochter

Bei einem Teil-Reunion-Konzert von Nirvana übernahm Dave Grohls Tochter Violet den Gesang – die 13-jährige nahm also den Platz ein, den einst Kurt Cobain ausfüllte. Die Band setzte sich bei ihrem Auftritt am Samstag im Hollywood Palladium aus den Nirvana-Musikern Dave Grohl, Krist Novoselic und Pat Smear zusammen. Dazu St. Vincent und Beck, beide an der Gitarre. Fünf Songs in 25 Minuten.

Violet Grohl sang „Heart-Shaped Box“ aus dem „In Utero“-Album. St. Vincent übernahm „Lithium“, Beck setzte sich mit „In Bloom“, „Been a Son“ und dem Bowie-Cover „The Man Who Sold The World“ in der „MTV Unplugged“-Version auseinander.

Nirvana: Teil-Reunion


Courtney Love mit offenem Brief an Kurt Cobain zum 28. Hochzeitstag

Vor 28 Jahren heirateten Kurt Cobain und Courntey Love. Anlässlich des Jahrestages veröffentlichte die Sängerin einen offenen Brief an ihren Mann und postete ein Bild der beiden von ihrem Hochzeitstag, auf Instagram. Das Bild zeigt das Ehepaar, nachdem sie sich am Waikiki Beach in Honolulu das Ja-Wort gaben. „Ich erinnere mich, wie ich mich zutiefst erfreut, benommen und so verliebt gefühlt habe, ich weiß noch wie glücklich ich war“, beschreibt Love das Foto. Im weiteren Verlauf geht sie auf ihre Liebe zu Kurt Cobain und dessen Suizid im Jahr 1994 ein. „Dieser Mann war ein Engel. Ich danke ihm dafür,…
Weiterlesen
Zur Startseite