Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Papagei tanzt vergnügt zu „Wouldn’t It Be Nice“ von den Beach Boys

Das Internet kennt inzwischen viele Tiere, die besonders gerne in kleinen Videos angeschaut werden, um ihr manchmal ganz und gar menschliches Verhalten zu beobachten. Grummelige Katzen. Heimelige Hunde. Plötzlich rasant davonflitzende Schildkröten.

Aber auch Papageien gehören längst zu den zuverlässigen Klickbringern, was ihre zunehmende Präsenz bei YouTube und Co. erklärt. Die gefiederten Helden überzeugen nicht nur durch ihre Fähigkeit, jeden Unsinn nachzuplappern, Mordfälle aufzuklären oder Popsongs nachzuäffen.  Sie sind auch oft exzellente Tänzer – wie zuletzt ein Papagei demonstrierte, der schon vor Jahren zu „Another One Bites The Dust“ von Queen mitwippte oder Michael-Jackson-Klassiker begleitete.

Papagei mit Vorliebe für die Beach Boys

Ein Twitter-User lässt nun einen gelb-grün gestreiften Sittich auf das Netz los, der eine unheimliche Vorliebe für die Beach Boys und ihren Mega-Hit „Wouldn’t It Be Nice“ hat. Lassen Sie sich von seiner Fröhlichkeit anstecken:

Kooperation

Weltkatzentag: Die 20 berühmtesten Katzen der Popmusik (und die wichtigsten Pussy-Songs)


Neue Alben 2019 - alle VÖ auf einen Blick (Update)

Damit Sie den Überblick behalten und schon einmal auf Amazon und Co. vorbestellen können, haben wir hier die wichtigsten neuen Alben zusammengestellt, die 2019 erscheinen werden (und schon erschienen sind). Die Liste erhebt naturgemäß keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aber sie enthält alle wichtigen Neuerscheinungen des Jahres und vielleicht auch die eine oder andere Überraschung. Wichtig: Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich VÖ-Termine kurzfristig verschieben. Die 50 besten Platten des Jahres 2018 gibt es übrigens HIER Alle RS-Kritiken finden Sie hier! Neue Alben im Februar 2019 Cherry Glazerr - Stuffed & Ready (01.02.) Metallica - Helping Hands (01.02.) Rustin Man - Drift Code…
Weiterlesen
Zur Startseite