Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Paul Van Dyk: Krankenhaus nach 6-Meter-Sturz von der Bühne

Kommentieren
0
E-Mail

Paul Van Dyk: Krankenhaus nach 6-Meter-Sturz von der Bühne

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Paul van Dyk ist bei seinem Auftritt auf dem „A State of Trance“-Festival in Utrecht (Niederlande) von der Bühne gestürzt.

Berichten zufolge soll der Berliner DJ etwa 20 Minuten nach Beginn seines Sets vor das Mischpult geklettert und nach einem unüberlegten Schritt sechs Meter in die Tiefe gestürzt sein. Nach dem Fall sei er nicht ansprechbar gewesen.

Der holländische DJ Armin van Buuren, Veranstalter des Festivals, erklärte dem Publikum nach etwa 30 Minuten, man habe sich „dazu entschlossen, das Konzert auf der Main Stage abzubrechen”.

Van Dyk wurde per Hubschrauber in das 40 Kilometer entfernte Krankenhaus in Amsterdam gebracht. Es gibt noch keine Informationen darüber, ob oder wie schwer er verletzt ist.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben