Pearl Jam, Yes und Tupac Shakur werden in Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen

Die neuen Mitglieder der Rock And Roll Hall Of Fame stehen fest! Wie das berühmte Museum in Cleveland am Dienstag (20. Dezember) mitteilte, werden 2017 Pearl Jam, Yes, Electric Light Orchestra, Journey und Joan Baez mit einem feierlichen Akt in die ewige Ruhmeshalle der Rockmusik aufgenommen werden. Auch Rapper Tupa Shakur wird postum in die Hall Of Fame aufgenommen – 20 Jahre nach seinem Tod. Produzent Nile Rodgers wird für „herausragende musikalische Qualität“ geehrt.

Die Longlist der Musiker und Bands, die für die Verleihung vorgeschlagen wurden, enthielt unter anderem auch Depeche Mode, Chic, Janet Jackson und Kraftwerk. 900 Musik-Experten haben in diesem Jahr an der Abstimmung teilgenommen. Die feierliche Einführung der Gewinner findet am 7. April in New York statt.

Seit 1983 werden berühmte Musiker und Bands, die sich in besonderem Maße um die kulturelle Weiterentwicklung der Popmusik verdient gemacht haben, in Rock And Roll Hall Of Fame gewählt. In diesem Jahr kamen u.a. Deep Purple, Steve Miller und Chicago dazu.

Gene Simmons ätzte gegen NWA

Für Wirbel sorgte die Jury, als auch NWA und Kiss aufgenommen wurden. Gene Simmons hatte sich über die Auswahl der Juroren beklagt und vor der Veranstaltung gesagt: „NWA in die Rock And Roll Hall Of Fame aufzunehmen ist so, als würde man Led Zeppelin in die Hip Hop Hall Of Fame aufnehmen.“ Während der Verleihung schossen dann MC Ren und Ice Cube mit scharfen Worten zurück.


Schon
Tickets?

Depeche Mode, Kraftwerk, Motörhead: Nominiert für die Rock and Roll Hall of Fame

16 Künstler/innen und Bands sind für die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame 2020 nominiert worden. Darunter Depeche Mode, Kraftwerk, Motörhead, T. Rex und Whitney Houston. Im Januar werden die Gewinner verkündet, am 02. Mai erfolgt die Zeremonie. Jeder Musiker, der vor mindestens 25 Jahren sein Debüt herausgebracht hat, kann für die Nominierungsliste zugelassen werden. Neben einem Gremium können auch Fans über die Sieger abstimmen. Vielleicht kommen diesmal ja gerade für Depeche Mode genügend Stimmen zusammen – die Band ist nach 2017 und 2018 zum dritten Mal in Folge nominiert. Alle Nominierten für die Rock and Roll…
Weiterlesen
Zur Startseite