Logo Daheim Dabei Konzerte




Blackout Tuesday
Highlight: Die größten Musiker aller Zeiten: The Who – Essay von Eddie Vedder, Pearl Jam

Pearl Jam, Yes und Tupac Shakur werden in Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen

Die neuen Mitglieder der Rock And Roll Hall Of Fame stehen fest! Wie das berühmte Museum in Cleveland am Dienstag (20. Dezember) mitteilte, werden 2017 Pearl Jam, Yes, Electric Light Orchestra, Journey und Joan Baez mit einem feierlichen Akt in die ewige Ruhmeshalle der Rockmusik aufgenommen werden. Auch Rapper Tupa Shakur wird postum in die Hall Of Fame aufgenommen – 20 Jahre nach seinem Tod. Produzent Nile Rodgers wird für „herausragende musikalische Qualität“ geehrt.

Die Longlist der Musiker und Bands, die für die Verleihung vorgeschlagen wurden, enthielt unter anderem auch Depeche Mode, Chic, Janet Jackson und Kraftwerk. 900 Musik-Experten haben in diesem Jahr an der Abstimmung teilgenommen. Die feierliche Einführung der Gewinner findet am 7. April in New York statt.

Seit 1983 werden berühmte Musiker und Bands, die sich in besonderem Maße um die kulturelle Weiterentwicklung der Popmusik verdient gemacht haben, in Rock And Roll Hall Of Fame gewählt. In diesem Jahr kamen u.a. Deep Purple, Steve Miller und Chicago dazu.

Gene Simmons ätzte gegen NWA

Für Wirbel sorgte die Jury, als auch NWA und Kiss aufgenommen wurden. Gene Simmons hatte sich über die Auswahl der Juroren beklagt und vor der Veranstaltung gesagt: „NWA in die Rock And Roll Hall Of Fame aufzunehmen ist so, als würde man Led Zeppelin in die Hip Hop Hall Of Fame aufnehmen.“ Während der Verleihung schossen dann MC Ren und Ice Cube mit scharfen Worten zurück.


Pearl Jam: Die schönste Erinnerung an Soundgarden-Sänger Chris Cornell

Um die Veröffentlichung ihres neues Albums „Gigaton“ zu feiern, nahmen Pearl Jam vergangene Woche an einer „Ask Me Anything“-Aktion auf Reddit teil, bei der die Band verschiedene Fan-Fragen beantwortete. Eine dieser Fragen bezog sich auf einen guten Freund der Band, den 2017 verstorbenen Soundgarden-Sänger Chris Cornell. Im Rahmen der virtuellen Fragerunde wurden die Pearl-Jam-Gitarristen Mike McCready und Stone Gossard zu ihren liebsten Erinnerungen an den Soundgarden-Frontmann gefragt. Gossard erzählte darauf von einem bestimmten Streich, den Cornell einmal einem seiner Ingenieure im Studio spielte. Zugetragen hatte sich die Aktion in der Zeit, nachdem Pearl Jam 1996 die Aufnahmen zu ihrem Album…
Weiterlesen
Zur Startseite