„Play The Game“: Queen haben jetzt ihre eigene App

E-Mail

„Play The Game“: Queen haben jetzt ihre eigene App

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Ein wenig überfällig war es, doch besser spät als nie: Queen haben jetzt ihre eigene App. „Play The Game“ macht es Fans möglich, bei Gewinnspielen teilzunehmen, noch einmal die wichtigsten Stationen in der Karriere der Band nachzulesen oder im Bilderarchiv zu verweilen.

Außerdem macht die App ihrem Namen alle Ehre und lädt mit Quizzen (insgesamt 900 Fragen) und einem Band-Puzzle zum kurzweiligen Spaß ein. Auch Preise gibt es zu gewinnen, z.B. eine Freddie-Mercury-Statue im Mini-Format.

„Play The Game“ ist für iOS und Android erhältlich

Natürlich kann man auch auf Knopfdruck viele Songs von Queen anhören – wenn auch keine kompletten Alben. Der Spielcharakter des Programms soll dadurch unterstrichen werden, dass User mit kleinen Herausforderungen einen besseren Status erlangen können. Als interaktive Währung gelten dafür Sterne.

Entwickelt wurde die App von Soshi Games. Sie ist ab sofort für 3$ auf iOS und Android erhältlich. In Deutschland werden 3,12 Euro veranschlagt. Wie Queen in einem Statement mitteilten, soll die App in Zukunft stets auf dem neusten Stand gehalten werden.

Die weiterhin aktiven Bandmitglieder von Queen, Brian May und Roger Taylor, machen derzeit eine ausgiebige Pause – nachdem sie 2014 gemeinsam mit Sänger Adam Lambert durch die Welt tourten und mit „Queen Forever“ eine Sammlung mit eher weniger bekannten Queen-Songs vorlegten.

Queen live in Berlin 2015
Queen live in Berlin 2015

 

Christina Wenig
E-Mail