aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Netflix: Das sind die besten Netflix-Filme aller Zeiten

Podcast „Freiwillige Filmkontrolle“: Netflix-Serie „Der Dunkle Kristall“ im Check

Netflix hat eine Prequel-Serie zu einem Film produziert, der keine Vorgeschichte benötigt: Die verworrene „Ära des Widerstands“ wird den Werken des Puppet Masters Jim Henson nicht gerecht.

Sassan Niasseri und Arne Willander widmen sich dem Schaffen des genialischen Puppen-Erfinders, dessen „Dunkler Kristall“-Film von 1982 berühmte Vorgänger hatte: die „Sesamstraße“ und natürlich „Die Muppets“.

Nach dem gefloppten „Kristall“ erschuf Henson fürs Fernsehen „Die Fraggles“, und im Kino lief das „Labyrinth“ an, jenes Märchen mit dem Goblinkönig David Bowie. Es sollte Hensons letztes großes Projekt bis zu seinem frühen Tod 1990 bleiben. Freiwillige Filmkontrolle über das Erbe des Puppenspielers:

Podcast „Freiwillige Filmkontrolle“: Netflix-Serie „Der Dunkle Kristall“ im Check

>> Folge 1: Once upon a Time in Hollywood / Apocalypse Now

>> Folge 2: Mindhunter / Im Geheimdienst Ihrer Majestät

 

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Neuer Podcast des ROLLING STONE: Freiwillige Filmkontrolle – „Once Upon A Time In Hollywood“ und „Apocalypse Now“ in der Kritik

Tarantino widmet sich in seinem neuen Werk „Once upon a Time in … Hollywood“ dem Jahr 1969, kontrastiert den Untergang der Goldenen Ära der Traumfabrik mit den Morden der Manson Family. Auf Blu-ray erscheint außerdem der Vietnam-Film-Klassiker „Apocalypse Now“ von Francis Ford Coppola. Ist der „Final Cut“ der definitive – und was zeichnet ihn 40 Jahre später aus? Freiwillige Filmkontrolle – Folge eins: Zum Auftakt des neuen Podcast von ROLLING STONE besprechen die Redakteure Sassan Niasseri und Arne Willander beide Werke. Warum ist die Figur der Sharon Tate so schwach – und die des Marlon Brando aus den Fugen geraten? Warum…
Weiterlesen
Zur Startseite