Podcast „Freiwillige Filmkontrolle“: Netflix-Serie „Der Dunkle Kristall“ im Check


Netflix hat eine Prequel-Serie zu einem Film produziert, der keine Vorgeschichte benötigt: Die verworrene „Ära des Widerstands“ wird den Werken des Puppet Masters Jim Henson nicht gerecht.

Sassan Niasseri und Arne Willander widmen sich dem Schaffen des genialischen Puppen-Erfinders, dessen „Dunkler Kristall“-Film von 1982 berühmte Vorgänger hatte: die „Sesamstraße“ und natürlich „Die Muppets“.

Nach dem gefloppten „Kristall“ erschuf Henson fürs Fernsehen „Die Fraggles“, und im Kino lief das „Labyrinth“ an, jenes Märchen mit dem Goblinkönig David Bowie. Es sollte Hensons letztes großes Projekt bis zu seinem frühen Tod 1990 bleiben. Freiwillige Filmkontrolle über das Erbe des Puppenspielers:

Podcast „Freiwillige Filmkontrolle“: Netflix-Serie „Der Dunkle Kristall“ im Check

>> Folge 1: Once upon a Time in Hollywood / Apocalypse Now

>> Folge 2: Mindhunter / Im Geheimdienst Ihrer Majestät

 


Pharrell Williams kündigt Netflix-Doku-Serie „Voices Of Fire“ an

Wie Netflix am vergangenen Sonntag auf Twitter bekannt gab, wird das Pharrell Williams (47) noch in diesem Jahr eine eigene Serie mit dem Titel „Voices of Fire“ auf der Streamingplattform veröffentlichen. In der von Williams mitproduzierten Serie will der Musiker Talente finden, die professionelle Gospelsänger*innen werden wollen. Nach Berichten des Variety Magazins soll Pharell Williams' Onkel Bishop Ezekiel Williams eine besondere Rolle in der neuen Serie spielen. Er gelte, so der Sänger, im US-Bundesstaat Virginia als musikalisches Genie und soll rund um die Ortschaft von Hampton Roads seinen Neffen bei der Mission unterstützen, einen erstklassigen Gospelchor ins Leben zu rufen. …
Weiterlesen
Zur Startseite