ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE
Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Rammstein spielen Kraftwerk und schüren Vorfreude auf neuen Song „Radio“

Rammstein heizen weiter an, um ihr neues Album zu bewerben. Die Band kündigte am Mittwochabend an, dass sie in Kürze ihre neue Single „Radio“ samt Video präsentieren wird.

Am Freitag um 11 Uhr soll der zweite komplette neue Song nach „Deutschland“ in diesem jahr erscheinen. Ein Video wird es ebenfalls geben. Um die eigenen Fans schon einmal vorzubereiten, was sie erwartet, posteten die Berliner Musiker auf ihren sozialen Kanälen unter dem Motto „Lass dich in den Äther saugen!“ einen Teaser-Trailer.

„Liebe ist für alle da“ von Rammstein auf Amazon.de kaufen

Rammstein: Radio Gaga

Der zeigt Rammstein erneut in einer Art Retro-Modus, nur dass es diesmal nicht um die martialische Geschichte Deutschlands geht, sondern um eine ganz spezielle Musiktradition, die um die Welt ging. Und einen Volksempfänger, der ebenfalls einst keine untergeordnete mediale Rolle spielte. Der Clip auf Facebook zeigt die Musiker im Kraftwerk-Look. Eine Verbeugung vor den Elektropionieren?

Anzeige

In den letzten Tagen veröffentlichten Rammstein ein kurzes Snippet nach dem nächsten von neuen Songs ihrer ersten LP seit einer Dekade (die am 17. Mai erscheint). Damit ist nun auch die Tracklist klar, um die Rammstein lange Zeit ein Geheimnis gemacht haben. Das Cover-Artwork für die selbstbetitelte Platte verweist einerseits auf ein Leitmotiv der Band, zum anderen könnte es aber auch den politischen Sprengstoff symbolisieren, den Rammstein mit Texten und Visuals ihrer neuen Stücke auslösen wollen.

Weitere News zu Rammstein

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Rihanna: Vorerst kein neues Album in Sicht

Rihanna müsste man sein. Erst kürzlich erreichte sie auf der Forbes-Liste der reichsten Musikerinnen Platz eins, ihr Privatleben behält sie erfolgreich für sich- so bekam niemand mit, dass die Sängerin schon seit zwei Jahren in London wohnt- und ein neues Album ist auch in Arbeit. Angeblich Gerüchte darüber, wann das Album fertig ist und wie es klingt, gibt es schon seit Monaten. In einem Gespräch mit dem „Interview Magazine“ gab die 31-Jährige nun aber bekannt, dass ein Erscheinungsdatum für ihr neues Werk nach wie vor noch nicht feststeht. Neben Weisheiten über Selbstliebe und ihren Glauben verriet die barbadische Musikerin nur wenige…
Weiterlesen
Zur Startseite