aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers – alle Infos zum finalen Teil der neuen Trilogie

Rammstein spielen Kraftwerk und schüren Vorfreude auf neuen Song „Radio“

Rammstein heizen weiter an, um ihr neues Album zu bewerben. Die Band kündigte am Mittwochabend an, dass sie in Kürze ihre neue Single „Radio“ samt Video präsentieren wird.

Am Freitag um 11 Uhr soll der zweite komplette neue Song nach „Deutschland“ in diesem jahr erscheinen. Ein Video wird es ebenfalls geben. Um die eigenen Fans schon einmal vorzubereiten, was sie erwartet, posteten die Berliner Musiker auf ihren sozialen Kanälen unter dem Motto „Lass dich in den Äther saugen!“ einen Teaser-Trailer.

„Liebe ist für alle da“ von Rammstein auf Amazon.de kaufen

Rammstein: Radio Gaga

Der zeigt Rammstein erneut in einer Art Retro-Modus, nur dass es diesmal nicht um die martialische Geschichte Deutschlands geht, sondern um eine ganz spezielle Musiktradition, die um die Welt ging. Und einen Volksempfänger, der ebenfalls einst keine untergeordnete mediale Rolle spielte. Der Clip auf Facebook zeigt die Musiker im Kraftwerk-Look. Eine Verbeugung vor den Elektropionieren?

In den letzten Tagen veröffentlichten Rammstein ein kurzes Snippet nach dem nächsten von neuen Songs ihrer ersten LP seit einer Dekade (die am 17. Mai erscheint). Damit ist nun auch die Tracklist klar, um die Rammstein lange Zeit ein Geheimnis gemacht haben. Das Cover-Artwork für die selbstbetitelte Platte verweist einerseits auf ein Leitmotiv der Band, zum anderen könnte es aber auch den politischen Sprengstoff symbolisieren, den Rammstein mit Texten und Visuals ihrer neuen Stücke auslösen wollen.

Weitere News zu Rammstein

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Foo Fighters: Taylor Hawkins nennt Details zum neuen Album

2020 könnte im Zeichen der Foo Fighters stehen. Die Band bereitet jetzt schon die Aufnahmen neuer Songs im kommenden Jahr für den Nachfolger von „Concrete And Gold“ vor. Das bestätigte Taylor Hawkins, der Schlagzeuger der Band, gegenüber RockSound.TV. Hawkins erzählte dem Sender, dass er bereits mit Sänger Dave Grohl über die Arbeit an potenziellen neuen Songs gesprochen habe. Man habe bereits einige Demos in der Hinterhand, an denen die Musiker gemeinsam arbeiten wollen, wenn die aktuelle Tour vorbei ist. Noch bis Herbst spielen die Foo Fighters die Songs ihrer aktuellen Platte und viele weitere Highlights der Vergangenheit. Derzeit sind die…
Weiterlesen
Zur Startseite