Podcast: Freiwillige Filmkontrolle


Mehr Infos

Highlight: Aktuelle Kinovorschau: Film-Highlights im August und September 2018

Auf brennender Erde Regie: Guillermo Arriaga


Capelight Start: 26. Mai 2011

Die Schicksale mehrerer Menschen so zu verknüpfen, dass sie jeweils für sich selbst stehen und dennoch einen gemeinsamen Nenner haben, war spätestens nach Robert Altmans „Short Cuts“ schwer in Mode gekommen. Viele Nachahmer sind an dieser Filmform gescheitert, da die Geschichte zu angestrengt, die Zusammenhänge zu konstruiert wirkten. Paul Haggis aber gewann mit diesem Konzept für „L.A. Crash“ den Regie-Oscar (der Altman verwehrt blieb). Und ein Meister dieser verschachtelten Dramen ist auch der Mexikaner Alejandro González Iñárritu.

Den Stoff für dessen Werke „Amores Perros“, „21 Gramm“ und „Babel“ lieferte indes sein Landsmann Guillermo Arriaga, der es nun auch selbst hinter der Kamera versucht hat. Der Schriftsteller baut seine Storys in der Story mit enorm kunstvoller Raffinesse. In seinem Regiedebüt experimentiert er mit den Zeitebenen und erst allmählich erkennbaren Verbindungen unter den Figuren. So entsteht Spannung, die in geordneter Chronologie eher pathetisch anmuten würde.

Die erste Episode beginnt mit der selbstzerstörerischen Sylvia­ (Charlize Theron). Sie leitet ein Restaurant an der Küste von Oregon und hat eine ziemlich leidenschaftslose Affäre mit dem Chefkoch. Irgendwann lässt sie sich dann auch auf Sex mit einem wohlhabenden Gast ein. Und den ganzen Tag über folgt ihr ein fremder Mann. Als symbolischen Kontrast zum kühlen, gräulichen Meer, das um scharfe Klippen herum tost, leitet Arriaga zur grellen Wüstensonne von New Mexico über, wo drei ineinander verzahnte Vorgeschichten aufgefächert werden.

Werbung

Nick (Joaquim De Almeida) und Gina (Kim Basinger) sind bei einem Brand umgekommen. Sie hatten ein Verhältnis. Bei Nicks Beerdigung taucht Ginas Ehemann John (John Corbett) auf und stößt zornige Beschimpfungen aus. Doch in den Blicken von Ginas Tochter Marianna (Jennifer Lawrence) und Nicks Sohn Santiago (J.D. Pardo), die sie zuerst nur über die Straße hinweg austauschen, spiegelt sich bereits eine verhängnisvolle Liebe wie die der verstorbenen Eltern. Als Santiago später mit einem Flugzeug verunglückt, bittet er noch Carlos (José Maria Yazpik), seine kleine Tochter Monnie (Stacy Marie Warden) zur Mutter zu bringen.

Von vier Frauen – zwei Müttern und ihren beiden Töchtern – zwischen Sehnsucht und Selbsthass, Verbitterung und Versöhnung erzählt Arriaga auf den ersten Blick. Dass die Puzzleteile seiner dreifachen Familientragödie letztlich zu einer doppelten Identität führen, ahnt man spätestens, wenn alle Personen vorgestellt sind. Zwar strapaziert sein Konstrukt arg die melodramatischen Wege des Schicksals. Auch mag Feuer als Metapher für glühende wie zerstörerische Gefühle plakativ erscheinen. Und seine Inszenierung erreicht nicht ganz die Intensität von Iñárritu. Aber die famos gespielten Charaktere behalten stets ihre Wahrhaftigkeit.


ÄHNLICHE KRITIKEN

TV-Tipp: Victoria :: Regie: Sebastian Schipper

Ein furioses Kino-Experiment dokumentiert eine abenteuerliche Reise von der Nacht in den Tag. Unser TV-Tipp: „Victoria" auf Arte.

Quentin Tarantino :: The Hateful Eight – Runter mit den Knarren, Männer!

Carol :: Regie: Todd Haynes

Der Frauenregisseur schlechthin überzeugt mit einer Patricia-High­smith-Adaption

Dämonen und Wunder – Dheepan :: Regie: Jacques Audiard

Mistress America :: Regie: Noah Baumbach

Noah Baumbach kehrt mit „Mistress America“ in sein vertrautes Biotop zurück: die Welt der kreativen New Yorker Twenty- und Thirtysomethings.

Blacktape :: Regie: Sékou Neblett

Wie auf Erden :: Regie: Kay Pollak

Ewige Jugend :: Regie: Paolo Sorrentino

Macho Man :: Regie: Christof Wahl

Christian Ulmen als "kölscher Jung" in einer vor Klischeewitzen nur so triefenden Komödie über ein Paar, das aus unterschiedlichen Kulturen...

Picknick mit Bären :: Regie: Ken Kwapis

Die von Robert Redford produzierte Literaturverfilmung des Reiseberichts "Picknick mit Bären" von Bill Bryson

The Tribe :: Regie: Myroslav Slaboshpytskiy

Ein stummes Drama über eine Gruppe ukrainische Jugendliche, die allesamt gehörlos sind - brachial, konsequent und epochal inszeniert

The Program - Um jeden Preis :: Regie: Stephen Frears

Unterhaltsame Doku-Fiction über die Radsport- und Doping-Legende Lance Armstrong von Stephen Frears

Der Staat gegen Fritz Bauer :: Regie: Lars Kraume

"The Look Of Silence" von Joshua Oppenheimer sowie "Der Staat gegen Fritz Bauer" mit Burghart Klaußner und Ronald Zehrfeld: Zwei...

Arcade Fire: The Reflektor Tapes :: Regie: Kahlil Joseph

Intensive Sammlung von Mitschnitten aus Arcade Fires doch eigentlich ganz spannendem Leben

Sicario :: Regie: Denis Villeneuve

Der Kanadier Denis Villeneuve konzentriert sich auf mexikanische Drogengeschäfte - und verliert sich in martialischen Bildern

Knight Of Cups :: Regie: Terrence Malick

"Knight Of Cups", der neue Film des Kinopoeten Terrence Malick

Königin der Wüste :: Regie: Werner Herzog

Werner Herzog inszeniet das Leben der Schriftstellerin Gertrude Bell als imposantes Epos mit hübschen Naturaufnahmen,

Frank :: Regie: Lenny Abrahamson

Die US-Komödie lässt sich von der skurrilen Karriere eines britischen Pop-Outsiders inspirieren und ist der wohl außergewöhnlichste Musikfilm der letzten...

Broadway Therapy :: Regie: Peter Bogdanovich

Keine wirkliche Abrechnung mit der heutigen Filmbranche, aber dennoch unterhaltsam: „Broadway Therapy“ von Altmeister Peter Bogdanovich

Self/Less - Der Fremde in mir :: Regie: Tarsem Singh

Sci-Fi-Thriller über Genforschung mit Logiklücken sowie Ben Kingsley und Ryan Reynolds in den Hauptrollen

Southpaw :: Regie: Antoine Fuqua

Drama über den Boxer Jake LaMotta, mit einem herausragenden Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle - der allerdings den Film ein...

Taxi :: Regie: Kerstin Ahlrichs

Eine Sammlung von Klischees in der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Karen Duve

Coconut Hero :: Regie: Florian Cossen

Indie-Komödie über einen tragischen Helden, der ohne Charme und Originalität alte Ideen abermals aufköchelt

Slow West :: Regie: John Maclean

Ein romantisches Greenhorn, ein tougher Outlaw und ein schottischer Musiker geben einen Western

Jafar Panahi :: Taxi Teheran

Der Gewinner des Goldenen Bären bei der Berlinale 2015: "Taxi Teheran" von Jafar Panahi

Asif Kapadia :: Amy

Eine Dokumentation zeigt die zwei Gesichter der Amy Winehouse - vor und nach dem Ruhm

Dietrich Brüggemann :: Heil

"Heil", der neue Film von Dietrich Brüggemann, mit Benno Fürmann und Jakob Matschenz

Neill Blomkamp :: Chappie

Spielberg sarkastisch: Scifi-Märchen-Blockbuster eines oft missverstandenen Regietalents

Jochen Alexander Freydank :: Kafkas Der Bau

Jochen Alexander Freydanks inszeniert Kafkas Horrofabel "Der Bau" mit Axel Prahl in der Hauptrolle

Ron Mann :: Altman

Ron Mann ehrt in "Altman" seinen verstorbenen Regisseur-Kollegen

Blackhat :: Regie: Michael Mann

Der Autorenfilmer des Action-Kinos inszeniert mit großer Präzision einen modernen Cyberkrieg

Birdman :: Regie: Alejandro Gonzáles Iñárittu

Der Oscar-prämierte "Birdman" - ab dem 11.6. auf DVD

Kurt Cobain - Tod einer Ikone :: Regie: Benjamin Statler

Biopic über den Nirvana-Sänger Kurt Cobain

Die Frau in Gold :: Regie: Simon Curtis

"Die Frau in Gold" - Kunst-Pathos-Streifen mit einer überragenden Helen Mirren in der Hauptrolle

Parcours d'Amour :: Regie: Bettina Blümer

"Parcours d'Amour" von Bettina Blümer

Lucky Them :: Regie: Megan Griffiths

"Lucky Them" von Megan Griffiths

Avengers: Age of Ultron :: Regie: Josh Whedon

Mr. Turner - Meister des Lichts :: Regie: Mike Leigh

Die Augen des Engels :: Regie: Michael Winterbottom

Zwei Monate nach dem Freispruch von Amanda Knox widmet sich ein Film der Rolle der Medien

Zweite Chance :: Regie: Susanne Bier

I Used To Be Darker :: Regie: Matthew Porterfield

Electric Boogaloo :: Regie: Mark Hartley

Beste Freunde :: Regie: Jonas Grosch, Carlos Val

Hedi Schneider steckt fest :: Regie: Sonja Heiss

Hubert von Goisern - Brenna tuat's schon lang :: Regie: Marcus H. Rosenmüller

Magic Mike :: Regie: Steven Soderbergh

Young Adult :: Regie: Jason Reitman

Im Kino: "Kill The Boss" :: Regie: Seth Gordon

Kino: The Fighter  :: Regie: David O. Russell

Kino: Winter's Bone :: Regie: Debra Granik

The King's Speech :: Regie: Tom Hooper

Im Kino: Tucker & Dale vs. Evil :: Regie: Eli Craig


ÄHNLICHE ARTIKEL

Exklusive Trailer-Premiere: „Pavarotti“

Er gilt als einer der größten Tenöre aller Zeiten, der auch über Oper und Klassik hinaus Musiker und Zuschauer inspirierte. Nun wurde die Geschichte Luciano Pavarottis in einer Dokumentation behandelt, die ab dem 26. Dezember 2019 im Kino zu sehen sein wird.

Dieser Mann erklärt uns das Horror-Kino (und unsere psychischen Abgründe)

Keiner vertieft sich so intensiv ins Genrekino wie der Berliner Filmwissenschaftler Marcus Stiglegger. Horrorfilme sind für ihn ein Spiegel des Unbewussten.

Thomas Gottschalk präsentiert die besten Love-Songs der Filmgeschichte

Die Filmfoniker spielen auf dem Filmfest in München die berühmtesten Soundtracks aus Liebesfilmen. Moderiert wird der Abend von Thomas Gottschalk.

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Exklusive Trailer-Premiere: „Pavarotti“

Das Oscar-prämierte Filmteam hinter der Dokumentation „The Beatles: Eight Days a Week - The Touring Years“ ist zurück: Mit „PAVAROTTI“ wirft Regisseur Ron Howard („A Beautiful Mind“) einen Blick auf das Leben, die Karriere und das bleibende Erbe des Musikphänomens Luciano Pavarotti. Bekannt als „The People's Tenor“ war Pavarotti Sänger, Persönlichkeit, Genie und Berühmtheit. Er nutze seine Gabe, um die Grenzen der Oper zu sprengen und sie nicht nur als Kulturgut, sondern auch als Unterhaltung unter Musikliebhabern weltweit zu verbreiten.  „Pavarotti“ besteht aus Interviews mit seiner Familie und Kollegen und noch nie gesehenen Ausschnitten seines Lebens.Die Doku wird ab dem 26. Dezember…
Weiterlesen
Zur Startseite