aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Warum heißt die Band von Justin Vernon eigentlich Bon Iver?

Bon Iver „Calgary“


Nach vier Jahren gibt es nun endlich Neues von der amerikanischen Folk-Band Bon Iver. Am 21. Juni soll das nächste, selbstbetitelte Album der Combo um Singer-Songwriter Justin Vernon herauskommen – und zu diesem Anlass werden wir bereits mit einer ersten Preview beschenkt.

„Calgary“ heißt der Song und knüpft nahtlos an die Stücke des Vorgängeralbums „For Emma, Forever Ago“ an. Man ist zwar elektrischer geworden – Synthesizer eröffnen den Song und begleiten ihn bis fast zum Schluss – bleibt aber dennoch seiner Linie treu. Zum ersten Mal wagt sich die Band auch an etwas gewaltigere Arrangements heran. Langsam und stetig baut der Song mit einer sanften Synthese aus Keyboards und E-Gitarren eine Spannung auf. Ein kurzes, musikalisches Aufbäumen, das sich am Ende des Stückes auflöst. „All the demons come, they can’t subside“, singt Justin Vernon im letztens Teil des Stücks fast ergeben und klingt wieder wie Bon Iver von 2007.

Die Band zeigt mit dem Stück eine neue Facette ihres Songwritings. Der stille Mann aus Wisconsin kann also auch ein bisschen laut sein. Finden wir gut – und sind neugierig auf das neue Album.

>>>>Hier geht’s zum Download


ÄHNLICHE KRITIKEN

Bon Iver :: i,i

Opulenz, Wohlklang, Störsignale: Justin Vernon bündelt auf dem vierten Album all seine Talente

Bon Iver :: 22, A Million

Der traut sich was: Der große Säuseler des Folkpop schreddert Stimme und Songs und lädt sie mit Elektronik auf

We Had You At Hello :: Broken/ Mend (Radio Edit)


ÄHNLICHE ARTIKEL

ROLLING STONE präsentiert: Bon Iver live 2020 – Tickets, Termine, Vorverkauf

Justin Vernon kommt, und wir präsentieren

Warum heißt die Band von Justin Vernon eigentlich Bon Iver?

Überraschend wurde die Veröffentlichung des neuen Bon-Iver-Albums „i,i“ vorgezogen, das die Fans begeistert. ROLLING STONE hat die wichtigsten Fakten zur Band und dessen Mastermind Justin Vernon zusammengetragen.

Hobby-Produzenten aufgepasst: Alles, was Ihr über GEMA-freie Musik wissen müsst

Heutzutage kann mit der richtigen Software fast jeder zum Film- und Musikproduzenten werden. Bei der musikalischen Untermalung setzen viele Möchtegern-Tarantinos auf GEMA-freie Musik. Aber was ist das eigentlich? Und wo kriegt man sie her?

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Warum heißt die Band von Justin Vernon eigentlich Bon Iver?

Die Band Bon Iver um Songwriter und Sänger Justin Vernon schaffen einen Spagat, von dem unzählige andere Bands nur träumen können: bedingungslose künstlerische Freiheit, weltweite Anerkennung und finanzieller Erfolg. Was 2008 mit dem Album „For Emma, Forever Ago“ begann, erlebte in den folgenden zwölf Jahren einen unvergleichlichen Höhenflug. Bon Iver gewannen zwei Grammys und veröffentlichten Alben, die nicht nur die Kritiker begeisterten, sondern ebenso Fans der unterschiedlichsten Genres zusammenführten. Folk, Singer-Songwriter, elektronische Musik, Pop, Rock, Soul – all jene Musikrichtungen finden in der Musik von Bon Iver mühelos zueinander. So auch auf ihrem neuen Werk „i,i“. Was Sie deshalb über Bon Iver…
Weiterlesen
Zur Startseite