Der seidene Faden Die letzte Vorstellung


Paul Thomas Anderson, der Regisseur, der gebrochene Menschen penibel in makellose Sets setzt, und der Schauspieler Daniel Day-Lewis, der jeden Abgrund aufs Subtilste ausleuchten kann, sind ein perfektes, wenn auch anstrengendes Paar.

„Der seidene Faden“ ist der letzte Film des Mimen, der sich zur Ruhe gesetzt hat. Er gibt den spleenigen Schneider Reynolds Woodcock, der in den 50er-­Jahren mit seiner klassischen Mode die Damen der Londoner High Socie­ty einkleidet. Sein von Routinen bestimmtes Leben gerät ins Wanken, als er sich in die Kellnerin Alma (Vicky Krieps) verliebt, weil er in ihr das perfekte Model für seine Kleider erkennt. Doch die ist mehr als eine Anziehpuppe und verzweifelt bald an dem idiosynkratischen Genie.

Overacting und Overdirecting auf höchstem Niveau.

Kooperation


ÄHNLICHE ARTIKEL

Also, was genau hatte es mit dem Jet Ski bei den Oscars 2018 auf sich?

Jimmy Kimmel meinte es ernst: Wer die kürzeste Oscar-Rede hielt, sollte einen Jet Ski samt Traumurlaub gewinnen. Eine sportliche Herausforderung, die der Kostümdesigner Mark Bridges („Phantom Thread“) für sich gewinnen konnte.

„Der Seidene Faden“: Soundtrack von Johnny Greenwood hier hören!

Der Film „Der Seidene Faden“ kommt am 1. Februar in die Kinos. Der Soundtrack von Radiohead-Gitarrist Johnny Greenwood ist nun auf Spotify und Apple Music erhältlich.

So klingt Jonny Greenwoods Soundtrack für „Der seidene Faden“ von Paul Thomas Anderson

Der Radiohead-Gitarrist übernahm nach „There Will Be Blood“, „The Master“ und „Inherent Vice“ wieder den Komponisten-Job - und teilte ein erstes Stück aus dem Score im Netz.


15 Songs, die wir Supergroups zu verdanken haben

Temple of the Dog Gründungsjahr: 1990 Mitglieder: Chris Cornell (Soundgarden), Jeff Ament (Pearl Jam), Stone Gossard (Pearl Jam), Mike McCready (Pearl Jam), Matt Cameron (Soundgarden), Eddie Vedder (Pearl Jam) „Hunger Strike“: https://www.youtube.com/watch?v=VUb450Alpps Bad Company Gründungsjahr: 1973 Mitglieder: Paul Rodgers (Free), Simon Kirke (Free), Mick Ralphs (Mott the Hoople), Boz Burrell (King Crimson) „Can't Get Enough“: https://www.youtube.com/watch?v=7p9mzYB--uI Asia Gründungsjahr: 1981 Mitglieder: John Wetton (King Crimson), Geoff Downes (The Buggley, Yes), Steve Howe (Yes), Carl Palmer (Atomic Rooster; Emerson, Lake and Palmer) „Heat of the Moment“: https://www.youtube.com/watch?v=cpxsMyoXUZQ The Highwaymen Gründungsjahr: 1985 Mitglieder: Johnny Cash, Willie Nelson, Waylon Jennings and Kris Kristofferson „Highwayman“: https://www.youtube.com/watch?v=aFkcAH-m9W0 Black Country Communion Gründungsjahr: 2009 Mitglieder: Joe Bonamassa, Glenn Hughes…
Weiterlesen
Zur Startseite