FIDLAR Cheap Beer

Witchita

E-Mail
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Fidlar
Foto: Witchita

Welche zwei Worte könnten denn besser zu punkrock’schem Lebensgefühl passen, als “Cheap Beer”? Eben. Im Falle unseres heutigen Free Downloads schleudert sie einem Zac Carper, Sänger der L.A.er Combo, ins Gesicht. Natürlich wäre das recht schwach, würde der kreischende Gesang ohne nöllende Gitarrensoli in schönster Garagen-Klangkulisse auskommen müssen. Muss er aber nicht. So hauchen FIDLAR, nur echt in aufdringlichen Großbuchstaben, schrottig-schönem Punkrock eine frontal-angreifende Frische ein, die ihrerzeit auch McLusky so großartig durchzelebriert haben, bis irgendwann die Ohren bluteten. Ausgesprochen heißt der Buchstaben-Kauderwelsch übrigens “Fuck It Dog, Life Is Hard”. So schön benannt, überschreitet man die typische Drei-Minuten-Marke für die Titel auf dem selbstbetitelten Debüt auch eher selten.

>>>> zum Download (via iTunes)

E-Mail

Nächster Artikel

  • Moon Furies

    Moon Furies

    La Cabeza
    20. Dezember 2012

    Welche zwei Worte könnten denn besser zu punkrock’schem Lebensgefühl passen, als “Cheap Beer”? Eben. Im Falle unseres heutigen Free Downloads schleudert sie einem Zac Carper, Sänger der L.A.er Combo, ins Gesicht. Natürlich wäre das recht schwach, würde der kreischende Gesang ohne nöllende Gitarrensoli in schönster Garagen-Klangkulisse auskommen müssen. Muss er aber nicht. So hauchen FIDLAR, […]

Vorheriger Artikel
  • UUVVWWZ

    UUVVWWZ

    Open Sign

    Welche zwei Worte könnten denn besser zu punkrock’schem Lebensgefühl passen, als “Cheap Beer”? Eben. Im Falle unseres heutigen Free Downloads schleudert sie einem Zac Carper, Sänger der L.A.er Combo, ins Gesicht. Natürlich wäre das recht schwach, würde der kreischende Gesang ohne nöllende Gitarrensoli in schönster Garagen-Klangkulisse auskommen müssen. Muss er aber nicht. So hauchen FIDLAR, […]