Maurenbrecher Rotes Tuch


Repitphon/Broken Silence

Noch mehr als „No Go“ verschiebt „Rotes Tuch“ den Fokus weg vom klassischen Songwriting. Die zentralen Stücke des Albums sind Erzählungen, Beobachtungen, Reportagen, manchmal nur Gesprächsfetzen, die Maurenbrecher über Akkordvariationen schnaubt, gurgelt, höhnt. „Hochwasser“ verlegt Bob Dylans „High Water (For Charley Patton)“ in die im Jahr 2013 überschwemmten Gebiete Ostdeutschlands. Das neunminütige „Wer hat, der kriegt“ inszeniert er als frappanten Gesinnungswandel eines saturierten Verlegers. Nur sehr wenige Songschreiber können sich noch so genüsslich aufregen, ohne zu moralisieren. Seiner Kritik haftet nichts Elitäres an.


Rammstein: Neues Album - Cover-Artwork und Tracklist

So viel war bisher klar: Rammstein bringen am 17. Mai ihre langerwartete neue LP heraus, die insgesamt elf neue Songs enthalten wird. Das erste neue Stück, „Deutschland“, ist bereits als Single erschienen und gibt wohl (vor allem auch wegen seines rätselhaften, symbolschwangeren Videos) die Zündschnur für die weiteren explosiven Tracks vor. Inzwischen hat die Band Teaser für alle Songs vorgelegt. Damit ist nun auch die Tracklist geklärt, um die Rammstein lange Zeit ein Geheimnis gemacht haben. Rammstein: Die Tracklist von „Rammstein“ Deutschland, 5:23 Radio, 4:37 Zeig dich, 4:15 Ausländer, 3:51 Sex, 3:56 Puppe, 4:33 Was ich liebe, 4:29 Diamant, 2:34…
Weiterlesen
Zur Startseite