Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Roger Willemsen ist tot

Kommentieren
2
E-Mail

Roger Willemsen ist tot

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von
Der Bestsellerautor und frühere Fernsehmoderator Roger Willemsen ist tot. Dies bestätigten sein Büro in Hamburg und sein Frankfurter Verlag S. Fischer am Montag. Willemsen wurde 60 Jahre alt.
Willemsen war im Sommer 2015 an Krebs erkrankt, nach der Diagnose zog er sich aus der Öffentlichkeit zurück. Für sein letztes Buch, “Das Hohe Haus” von 2014, berichtete er von seinen Erfahrungen als Zuschauer im Bundestag. Ab 2010 war er Honorarprofessor an der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.
Popularität erlangte Willemsen, einer der führenden Intellektuellen des Landes, in den 1990er-Jahren mit der Talksendung “Willemsens Woche” (ZDF). Auch für die deutsche Ausgabe des ROLLING STONE war Roger Willemsen regelmäßig als Autor tätig.
Kommentieren
2
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben
  • Uli Grunert

    Willemsen war einer der wenigen Neuerer in der deutschen TV-Landschaft, wurde am Ende kalt gestellt. Auch als Buch-Autor leistete er Außerordentliches. Und sein musikalisches Wissen & Geschmack waren exzellent. R.I.P.

  • Fred Charles

    Ein sehr kluger und niveauvoller Mann hat uns für immer verlassen. R.I.P.