Spezial-Abo

ROLLING STONE Beach leider abgesagt – neuer Termin für 2021!


von

Der ROLLING STONE Beach 2020 wird leider, Corona-bedingt, abgesagt. Im nächsten Jahr findet er wieder statt. Der Termin fürs nächste Jahr ist der 5. und 6. November 2021.

Liebe Strandfreunde,

heute haben wir eine traurige Nachricht für euch, die die allermeisten unter euch bestimmt schon haben kommen sehen: Der Rolling Stone Beach muss in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen. Da die Situation nach wie vor unübersichtlich ist, haben wir uns in Abstimmung mit unseren Freund*innen beim ROLLING STONE und dem Weissenhäuser Strand schweren Herzens für eine möglichst frühzeitige Absage entschieden – weil uns eure Gesundheit am wichtigsten ist, und damit ihr möglichst früh Gewissheit und Planungssicherheit habt.

Wir haben aber auch eine gute Nachricht für euch: Der nächste Rolling Stone Beach findet am 5. und 6. November 2021 statt, und wenn ihr dabei sein wollt, braucht ihr nichts weiter zu tun, denn alle Buchungen werden von uns nach dem 14. September 2020 umgeschrieben. Für 2020 gebuchte Zusatznächte können per Mail unter Angabe der Buchungsnummer an rollingstonebeach2020@fkpscorpio.com natürlich kostenlos geändert oder storniert werden, Differenzen werden verrechnet.

Wenn ihr am neuen Termin nicht teilnehmen wollt oder könnt, haben wir dafür natürlich auch Verständnis: In diesem Fall wendet euch bitte ebenfalls unter Angabe der Buchungsnummer an rollingstonebeach2020@fkpscorpio.com, um einen Gutschein nach den Vorgaben der Bundesregierung zu erhalten, zu dem ihr hier alle Infos findet. Alternativ ist auch eine Erstattung abzüglich der Vorverkaufsgebühr möglich. Bitte habt Verständnis, dass die Bearbeitung für beide Möglichkeiten in dieser besonderen Zeit bis zu 8 Wochen in Anspruch nehmen kann. Die Antworten auf eure wichtigsten Fragen findet ihr in unseren FAQ auf der Website.

Dann bleibt uns nur noch, euch für euer Verständnis und eure Geduld zu danken. Die Unterstützung, die wir in den vergangenen Monaten und Wochen von euch erfahren haben, macht die ganze Situation auch für uns sehr viel erträglicher. Wir können es kaum erwarten, im kommenden Jahr endlich wieder Live-Musik mit euch gemeinsam zu genießen!

Herzliche Grüße,

Euer Rolling Stone Beach-Team


„Alarmstufe Rot“: Grönemeyer hielt Rede auf Berliner Demo

Unter dem Motto #alarmstuferot demonstrierte am Mittwoch die Veranstaltungswirtschaft u.a. auf den Straßen Berlins. Das Ziel: Auf ihre prekäre Lage im Rahmen der Covid-19-Pandemie aufmerksam zu machen. Zu diesem Zweck erhielt  die Demonstration prominente Hilfe. Nachdem bereits bekannt war, dass Acts wie Die Toten Hosen oder Udo Lindenberg die Initiative unterstützen, trat Herbert Grönemeyer auf der Schlusskundgebung  als Redner auf. Grönemeyers Rede In seiner Rede, die auf der Instagram-Seite der Initiative veröffentlicht wurde, ließ Grönemeyer keinen Zweifel daran, wie wesentlich sowohl Konzerte vor Publikum, als auch die Beschäftigung von Crew und Personal seien. „Die Zuschauer sind unser Adrenalin, unser Lebenssinn,…
Weiterlesen
Zur Startseite