ROLLING STONE im Dezember 2015 – Titelthema: Adele

E-Mail

ROLLING STONE im Dezember 2015 – Titelthema: Adele

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Inhalte:

ROCK & ROLL

Von CocoRosie bis Tom Jones
Storys und Interviews: Natalie Merchant, John Maclean, jennylee, Frank Sinatra, Baroness, Savages, „Asterix“, Beatles u. a.

Schöne Bescherung mit Götz Alsmann
Der Entertainer, Moderator und Musiker nimmt uns mit in seine Winterwunderwelt und erforscht das Faszinosum Weihnachtsalbum

Diesmal außerdem beigelegt: die Rare-Trax-CD “Serien-Hits”. Infos zur CD gibt es hier. Auch die App-Ausgabe ist bereits im App-Store erhältlich. Alle Infos und eine Galerie mit Einblicken in die aktuelle App finden Sie hier.

FEATURES

Adele: Der zweite Triumph
Auf kaum ein Album wurde so sehnsüchtig gewartet wie auf „25“, das dritte Werk von Adele. Brian Hiatt fährt mit der erfolgreichsten Sängerin der Welt – die sich nach ihrem einzigartigen Erfolg einfach vier Jahre Auszeit gönnte – kreuz und quer durch London

Costello & Hynde: Rückblick ohne Reue
Chrissie Hynde und Elvis Costello haben ihre Memoiren vorgelegt und blicken darin zurück auf die Anfänge ihrer Karriere zur Blüte­zeit des britischen Punk. Maik Brüggemeyer und Robert Rotifer sprechen mit den beiden über ihr Leben als musikalische Außenseiter

U.S. Girls: Die Frau der Stunde
Meghan Remys feministische Botschaften sind radikal, ihr Projekt U.S. Girls mit einer grenzensprengenden Mischung aus Pop und Avantgarde ist in aller Munde. Fabian Peltsch verrät sie, warum sie sich Bruce Springsteen näher fühlt als vielen weiblichen Stars

Special: Die 25 besten neuen Serien
Von „Hand Of God“ bis „Sense8“: In den vergangenen fünf Jahren ist die Serienproduktion explodiert, auch dank der neuen Streamingdienste. Längst sind die größten Regisseure und Schauspieler im TV zu sehen, und die Zuschauer haben die Qual der Wahl. ROLLING STONE stellt die besten aktuellen Serien vor

ELO: Das Raumschiff fliegt wieder
Früher wurden die Pop-Hymnen des Electric Light Orchestra immer ein wenig belächelt. Jetzt hat Sänger und Songschreiber Jeff Lynne ein tolles Comeback-Album aufgenommen. Maik Brüggemeyer erklärt er seine ewige Leidenschaft für die Beatles und Roy Orbison

„Star Wars“: Das Beste seit Shakespeare
Am 17. Dezember kommt die lang erwartete siebte Episode der Weltraumsaga in die deutschen Kinos. Anlass für eine konzentrierte Analyse: Fan und Experte Dietmar Dath über Jedi, Digitalisierung, Weltraumbässe und die total fucking darkness

REVIEWS

Neue Alben, Reissues & Konzerte
Neil Young: „Bluenote Café“. Plus: Boots, Sunn O))), Shawn Colvin, The Wainwright Sisters, Ethan Johns, Blitzen Trapper, Bruce Spring­steen, Van Morrison, Peter Gabriel, Kurt Cobain, The Velvet Underground, Madonna, ROLLING STONE Weekender und mehr

Kino, DVDs & Bücher
„Carol“, „Mistress America“, „Dämonen und Wunder – Dheepan“, „Ewige Jugend“, „Time Out Of Mind“, „Ich seh, Ich seh“, Charles Bukowski, Donald Antrim, Witold Gombrowicz und mehr

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel