ROLLING STONE präsentiert: Kiefer Sutherland live – Tickets, Termine und Vorverkauf


Nach erfolgreichen Tourneen in 2017, 2018 und 2019 kündigt Hollywood- und TV-Star sowie natürlich Sänger Kiefer Sutherland im Februar 2020 erneut Konzerte hierzulande an. Sutherland wird für vier Konzerte in Stuttgart, Nürnberg, Bochum und Hannover nach Deutschland kommen und sein aktuelles Album „Reckless & Me, das er am 26. April 2019 veröffentlichte, präsentieren.

Der Kanadier debütierte mit „Down In A Hole“, ein Album, dass im Sommer 2016 erschien und laut Sutherland eine Art Tagebuch war. Der Sänger damals: „Allen elf Songs liegen persönliche Erfahrungen zugrunde. Es ist eine schöne Sache und sehr befriedigend, in der Lage zu sein, auf sein Leben zurückzuschauen, auf die guten und auf die schlechten Zeiten und das alles mit Musik auszudrücken.“ Weiter erklärte er:„Und das Beste ist: So sehr es mir Spaß gemacht hat, die Songs zu schreiben und aufzunehmen, so sehr freue ich mich darauf, sie auch vor einem Live-Publikum zu spielen; das ist etwas, womit ich niemals gerechnet hätte.“

Kiefer Sutherland – „Open Road“

Konzerttermine:

Kiefer Sutherland
Live 2020

  • Mi       12.02.2020   Stuttgart / Im Wizemann
  • Do       13.02.2020   Nürnberg / Hirsch
  • So       16.02.2020   Bochum / Matrix
  • Mo      17.02.2020   Hannover / Capitol

Ab Donnerstag, dem 31. Oktober 2019 – 10.00 Uhr, bieten die Ticketanbieter MyTicket und CTS Eventim exklusive Vorverkaufsmöglichkeiten an. Regulär beginnt der Vorverkauf dann am Freitag, dem 1. November 2019 – 10.00 Uhr Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct. /Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct. /Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Nick Mason's Saucerful Of Secrets - Termine für Tour 2021 (Update)

Nick Mason's Saucerful Of Secrets wollten eigentlich im Mai 2020 nach Deutschland reisen. Nun heißt es aber wegen der Coronavirus-Pandemie noch etwas zu warten. Der ehemalige Schlagzeuger von Pink Floyd wollte mit Gary Kemp, Gitarrist von Spandau Ballet, Gitarrist Lee Harris von den Blockheads, Bassist Guy Pratt, der bei Pink Floyd (zumindest am Instrument!) Roger Waters ersetzte, und dem Komponisten Dom Beken frühe Songs von Pink Floyd aus den Alben „The Piper At The Gates Of Dawn“ und „A Saucerful Of Secrets“ zelebrieren. Nun gibt es auch endlich Ersatztermine für die von ROLLING STONE präsentierte Tour. Update: Der Termin für…
Weiterlesen
Zur Startseite