So trauert Jack Perry um seinen Vater Luke: „Für alle Zeiten mein Vater“

Nach den Trauerbekundungen viele Freunde und Kollegen um Luke Perry, wandte sich nun auch dessen Sohn an die Öffentlichkeit um seine Gefühle mitzuteilen. Zuvor teilte bereits die Tochter des mit 52 Jahren gestorbenen Hollywood-Stars, Sophie, ihre Trauer mit.

Jack Perry ist 18 und jetzt schon ein erfolgreicher Wrestler, traut man zumindest seinem Instagram-Profil. Da heiß er „Jungle Boy“, nach seinem Bühnennamen. Dort verabschiedete er sich von seinem Vater mit einem Foto, das Luke Perry als jubelnden Zuschauer am Ring zeigt.

„Für viele Menschen hatte er verschiedene Bedeutungen“, schreibt Jack. „Für mich war er immer nur der Vater. Er unterstützte mich in allen Dingen (…). Ich werde Dich jeden Tag vermisse, solange ich auf dieser Erde wandele. (…) Ich werde alles tun um Dein Erbe fortzuführen und Dich stolz zu machen. I love you, Dad.“

Kooperation

Jack Perry auf Instagram:


Neue Nackt-Bilder auf Instagram: Miley Cyrus ist wieder ganz die alte

Miley Cyrus hat keine Probleme mit Nacktheit. Das wissen ihre Fans schon seit langer Zeit. Wenn sie sich nicht gerade bei Instagram (filterbereinigt) entblätterte, ließ sie sich von Skandalfotografen wie Terry Richardson und anderen splitterfasernackt ablichten. Dazu kokettierte sie gerne damit, queeres Blumenmädchen ohne Hemmungen zu sein. Doch nach ihrer letzten Welttournee gab es lange Zeit erst einmal wenig Verfängliches auf Instagram und Co. zu sehen. Die wandlungsfähige Miley Cyrus gerierte sich als Country-Girl und Botschafterin für Frauenrechte. Neue Musik mit Mark Ronson versprach auch nicht unbedingt die Rückkehr in wilde Zeiten. Ihre Hochzeit mit Langzeitfreund Liam Hemsworth sowieso nicht.…
Weiterlesen
Zur Startseite