Taylor Hawkins Tribute Konzert: Diese Rockstars treten in Los Angeles auf


von

Am 27. September findet das zweite Tribute-Konzert zu Ehren des verstorbenen Foo-Fighters-Schlagzeugers Taylor Hawkins statt. Nun steht auch fest, welche Künstler*innen das Line-up für die Mega-Show im kalifornischen Kia-Forum komplettieren.

Foo Fighters haben das Line-up in einem Instagram-Post angekündigt: Mit dabei sind unter anderem Miley Cyrus, Soundgardens Matt Cameron und Kim Thayil, Mötley Crües Tommy Lee, Mitglieder von Queen und Red Hot Chili Peppers, Krist Novoselic von Nirvana, der ehemalige Led-Zeppelin-Bassist John Paul Jones, Pink und Nandi Bushell sowie Kesha. Das komplette Line-up findet Ihr hier:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Foo Fighters (@foofighters)

„Die Konzerte werden die Künstler, die Hawkins-Familie und seine Foo-Fighters-Brüder vereinen“

Außerdem veröffentlichten die Foo Fighters auf ihrer Webseite ein offizielles Statement zu den Shows:

„Als eine der am meisten respektierten und geliebten Persönlichkeiten in der modernen Musik, hat Taylors monolithisches Talent und seine anziehende Persönlichkeit Millionen von Fans, Kollegen, Freunden und anderen Musiklegenden auf der ganzen Welt begeistert. Millionen Menschen trauerten um ihn, als er am 25. März verstarb, und sowohl Fans als auch Musiker, die Taylor bewunderten, zollten ihm leidenschaftlich und aufrichtig Tribut. Die Taylor Hawkins Tribute Konzerte werden einige dieser Künstler, die Hawkins-Familie und natürlich seine Foo-Fighters-Brüder vereinen, um Taylors Andenken und sein Vermächtnis als globale Rock-Ikone zu feiern – seine Bandkollegen und seine Inspirationen spielen die Songs, in die er sich verliebt hat und die er zum Leben erweckt hat“.

Zuvor zollten die Foo Fighters Taylor Hawkins am 3. September zusammen mit der Hawkins-Familie Tribut. Sie feierten den Schlagzeuger mit einem sechsstündigen Konzert im Londoner Wembley Stadion. Es gab mitunter Auftritte von Liam Gallagher, Dave Grohl, Mark Ronson, Josh Homme und Brian Johnson von AC/DC. Seht hier die Setlist inklusive Aufnahmen von den Live-Auftritten.