Highlight: The Rolling Stones: Making of „Let It Bleed“

The Rolling Stones: Ronnie Wood (68) wird noch einmal Vater

Ronnie Wood ist momentan nicht nur dabei, mit den Rolling Stones im Studio zu arbeiten und eine Tour für 2016 vorzubereiten, sondern hat auch andere freudige Neuigkeiten zu berichten.

Der 68-Jährige hat zusammen mit seiner Frau bekannt gegeben, dass das Paar Zwillinge erwartet. Das berichtete „NME“ am Montag (07. Dezember).

Wood hat die 37-Jährige Sally Humphreys im Jahr 2012 geheiratet. Die Zwillinge werden die ersten gemeinsamen Kinder von Humphreys und Ronnie Wood sein. Der 68-Jährige ist bisher Vater von vier Kindern.


The Rolling Stones: Making of „Let It Bleed“

Zwei ihrer größten Alben – "Beggar’s Banquet" und "Let It Bleed" – spiegeln eine Phase ihrer Karriere wieder, die von Konfusion, aber auch kreativem Aufbruch bestimmt war. Die Stones nahmen beide Alben zwischen 1968 und 1969 auf, verloren in dieser Zeit einen Gitarristen (Brian Jones), engagierten einen neuen (Mick Taylor), filmten den "Rolling Stones Rock And Roll Circus", tourten in den USA und gaben außergewöhnliche Konzerte in London (Hyde Park) und außerhalb von San Francisco (Altamont). Und sie waren damit beschäftigt, die sich überschlagenden Ereignisse der 60er Jahre selbst zu verarbeiten. Insofern konnte es nicht überraschen, dass "Let It Bleed"…
Weiterlesen
Zur Startseite