Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

Rolling Stone Empfiehlt


Kooperation – Suchen Sie noch nach einem passenden Geschenk für Ihre Liebsten oder auch für sich selbst, falls wieder nur die obligatorischen Socken unter dem Weihnachtsbaum liegen? Lassen Sie sich von ROLLING STONE inspirieren! Wir helfen bei der Entscheidung, das perfekte Weihnachtspräsent für Musikliebhaber in der Familie oder im Freundeskreis zu finden. Auf dieser Seite finden Sie in der Adventszeit gesammelte Geschenke, die nach dem Auspacken auf jeden Fall für ein Strahlen sorgen.

Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

  • Minor III


    Mit Marshalls Minor III noch länger Musik hören. Auch praktisch: Wird ein Ohrhörer vom Träger herausgenommen, pausiert die Musik automatisch – beim wieder Einstecken ins Ohr geht es nahtlos mit den Lieblingssongs weiter.

  • MOTIF A.N.C.


    Mit Marshalls Motif A.N.C. lassen sich Umgebungsgeräusche ausblenden, sodass man ganz ungestört in die eigenen Lieblings-Tracks eintauchen kann. Das Level an aktiver Geräuschunterdrückung und Transparenz kann ganz individuell bestimmt werden.





„The Stooges“-Gitarrist James Williamson schließt Comeback aus: „Alle sind tot“


von

James Williamson, Gitarrist von The Stooges, hält nichts von einer Reunion der Band, da die Original-Mitglieder inzwischen fast alle verstorben sind.

2000 hatten sich The Stooges noch einmal zusammengetan. Das letzte Album „Ready To Die“ erschien 2013 – darauf waren Iggy Pop, Williamson, Bassist Mike Watt und der Original-Schlagzeuger Scott Asheton zu hören. Nur ein Jahr später verstarb Letzterer jedoch. Gründungsmitglied und Bassist Dave Alexander verstarb bereits 1975.

James Williamson übernahm den Platz an der Gitarre, nachdem Scotts Bruder Ron Asheton 1970 die Band verließ. Für das Comeback-Album „The Weirdness“, das 2007 erschien, war dieser wieder dabei. Er starb jedoch 2009 und wurde in den darauffolgenden Jahren erneut von Williamson ersetzt.

Sänger Iggy Pop weilt glücklicherweise noch unter uns, hat aber bereits vor einigen Monaten angekündigt, sich, was das Musik aufnehmen und Touren angeht, aus dem Business zurückziehen zu wollen.

https://www.youtube.com/watch?v=BJIqnXTqg8I