The Walkabouts: Free Download von „Long Drive In A Slow Machine“ (live in Berlin)


von

Am 14. Juli 2012 spielten die Walkabouts im C-Club in Berlin, um ihr neues Album „Travels In The Dustland“ live vorzustellen. Der Großteil dieser Show (Tracklist am Ende des Artikels) wird nun am 16. November via Glitterhouse unter dem schlichten Namen „Berlin“ veröffentlicht. Es ist die erste offizielle Live-Veröffentlichung der Walkabouts in ihrer rund 30 Jahre währenden Karriere.

Auf der Bühne standen an diesem Abend natürlich die Gründungsmitglieder Carla Torgerson (Vocals, Gitarre) und Chris Eckman (Vocals, Gitarre) sowie Terri Moeller (Drums), Glenn Slater (Keyboards), Michael Wells (Bass) und Paul Austin (Gitarre).

Wir haben heute als exklusiven Download einen der stärksten Songs des Abends und einen der stärksten des „Travels In The Dustland“-Album, der den Kern trifft wie sonst vielleicht nur noch das Quasi-Titelstück „The Dustlands“: „Long Drive In A Slow Machine“.

The Walkabouts – „Long Drive In A Slow Machine“ (live in Berlin) by Rolling Stone Magazin

Hier geht’s zum Download!

Tracklist: „Berlin“ (weitere Infos hier!)

01. Rainmaker Blues

02. Rebecca Wild

03. The Dustlands

04. The Light Will Stay On

05. Bordertown

06. Long Drive In A Slow Machine

07. Lazarus Heart

08. Jack Candy

09. Every River Will Burn

10. Acetylene

11. The Stopping-off Place

12. Horizon Fade

13. Grand Theft Auto

The Walkabouts im Interview mit www.rollingstone: