„The Walking Dead“-Staffel acht: TV-Termin für zweiten Midseason-Abschnitt – so geht’s mit Carl weiter


von

Am 26. Februar startet „The Walking Dead“ in den zweiten Abschnitt der achten Staffel – vielleicht der meisterwartete zweite Abschnitt der Zombieserie. Denn der junge Carl (Chandler Riggs) wurde von einem Untoten gebissen und wird sterben. Die Frage ist, wie. Legt er selbst Hand an, oder Rick? Oder wird zugelassen, dass er sich in einen Beißer verwandelt?

Die offizielle Folgenvorschau von AMC betont lediglich: „Der Krieg schreitet voran, welchen Effekt wird Carls Schicksal auf Rick und die anderen Überlebenden haben?“

Mittlerweile sind erste Szenenbilder aufgetaucht, die zwar nichts verraten, aber die Spannung erhöhen:

 

Das – unfreiwillige – Ausscheiden Chandler Riggs‘ aus dem „Walking Dead“-Universum hat für Kontroversen gesorgt. Die Serienmacher brauchen besser Quoten – Aufmerksamkeit hat die Entscheidung für den Tod des Charakters auf jeden Fall gebracht.