Monster

  • Ups..

    Der Tod eines Teddybären

    Der britische Autor John Burnside erinnert sich in einem brillanten Buch an seinen gewalttätigen und trunksüchtigen Vater – und erkennt sich in seinem Erzeuger doch ohne Selbstmitleid wieder. Unlängst hat der Literaturkritiker Fritz J. Raddatz in einem Interview erzählt, dass sein Vater ihn als Kind regelmäßig mit der Hundepeitsche verprügelt hatte. Der Nachbarsjunge, mit dem […] mehr…

  • Ups..

    „Ich bin neurotisch“

    Ketamin und Exhibitionismus: In einem Internet-Blog prahlte Songschreiber Adam Green mit seinem Penis. Warum? Kürzlich überraschte der Songschreiber Adam Green mit dem ebenso länglichen wie chaotischen Foto-Blog thelakeroom.com: Offenbar hatte er mit Freundinnen und Groupies viel Spaß. Höhepunkt der trashigen Doku-Soap: Green posiert mit erigiertem Glied. Adam, was genau ist The Lake Room? Ich mache […] mehr…

  • Ups..

    Das Erbgut

    Die Songs kann und muss man immer wieder auflegen, andere Ereignisse der Dekade sind nicht wiederholbar. Umso mehr haben auch sie unsere Welt verändert – ein Schnellüberblick 1 Das Monster Das Grauen lauert im Kinderzimmer: 1973 führte die 14-jährige Linda Blair in „Der Exorzist“ dem Kinopublikum vor, welche grotesken Bedrohungen der eigene Haushalt zu bieten […] mehr…

  • Ups..

    Die Krise der Demokratie

    Leser fragen – Redakteure antworten Bundespräsident Horst Köhler hat sein Amt niedergelegt, und Ministerpräsident Roland Koch wird ihm folgen. Sie weisen eine Gemeinsamkeit auf. Roland Koch begründet seinen Rückzug aus der Politik mit einem Verlust an Gestaltungsmöglichkeiten. Horst Köhler musste eine Reihe von Gesetzen unterzeichnen, die dem Diktat der Banken und Finanzmärkte geschuldet waren, vor […] mehr…

  • Ups..

    Nemo

    Laut Wikipedia war das Haustier des Jahres der „Haus- und Hofhund“, der Fisch des Jahres die Barbe. So ein Unsinn! Es war eindeutig ein kleiner Clownfisch, der 2003 beherrschte. Es konnte keine große Überraschung sein, dass der fünfte große Pixar-Fibn – nach zwei „Toy Stories“ und der „Monster AG“ – wieder ein Blockbuster war, aber […] mehr…

  • Ups..

    Monster vs. ALiens

    Eine Erkenntnis vorweg: Das Spiel ist schlechter als der Film – und der war schon alles andere als ein Meisterwerk. Das mäßig originelle Game-Team, bestehend aus vier infantilen Monstern, muss der Spieler hier von Mission zu Mission bringen. Und das bedeutet konkret: hüpfen, strecken, fahren, ducken, prügeln und schießen. Diesem dämlichen Hau-Drauf-Stückwerk fehlt es eindeutig […] mehr…

  • Ups..

    Randy’s 50th Anniversary

    Die bewegende Geschichte des gleichnamigen Randy’s Studios und Labels von den Anfangstagen des Ska bis zum Roots Ende der 70er Jahre mit 50 Songs auf zwei CDs plus DVD. Hier enterte Lee Perry mit den Wailers das Studio, die Skatalites verewigten sich, und Lord Creator nahm am Tage seiner Haftentlassung 1968 (er hatte wegen Drogendelikten […] mehr…

  • Ups..

    Große Künstler mit der Mouse – Die fünf wichtigsten Filme von Pixar

    Toy Story (1995): Der erste komplett am Computer entstandene Animationsfilm. Pixar setzte eine revolutionäre Technik ein, aber inhaltlich auf klassische Fantasie für Kinder. Heute erscheint der Spielzeug-Astronaut, der eine Cowboy-Puppe verdrängt, wie ein Parabel. Monster AG (2001): Ungeheuer erschrecken Kinder, um so Energie zu erzeugen. Bis ein chen in ihrer Parallelwelt auftaucht. CGI schneller geschnitten […] mehr…

  • Ups..

    S.P.O.R.E

    Was haben wir gewartet! Jahrelang bastelte Entwickler-Guru Will Wright („Sim City“) an seinem Baby „Spore“, das die Welt verändern sollte. Er gewann damit schon im Vorfeld zahlreiche Kritikerpreise und ließ die Gemeinde wissen, dass er mit „Spore“ auch noch den Weg zu Film und Fernsehen schaffen will. Man konnte also getrost ein Monster erwarten. Jetzt […] mehr…

  • FREEDOM WRITERS

    FREEDOM WRITERS

    Lehrerin will Ghettokids motivieren, indem sie über ihren Alltag schreiben. Aufrichtig inszeniertes Lehrstück. 2,5 , DIE FÄLSCHER (Start 15.3.) von Stefan Ruzowitzky („Anatomie“) mit August Diehl, Karl Markovics: Meisterfälscher soll im KZ Sachsenhausen mit jüdischen Häftlingen perfekte Blüten vom Dollar und Pfund herstellen. Packendes Drama. 3,0 THE HOST (Start 15.3.) von Bong Joohn-ho: Die Familie […] mehr…

  • Ups..

    Monster

    Unerschrocken und unsentimental erzählt Patty Jenkins die ebenso tragische wie wüste Geschichte von Aileen Wuornos, einer Prostituierten und Obdachlosen – Amerikas erste Serienkillerin. Ein Dutzend Männer hat sie ermordet, Freier, denen sie Geld und Autos abnahm, um damit ihre verzweifelte Liebe zu dem lesbischen Mädchen Selbs (Christina Ricci) zu finanzieren. Jenkins verurteilt und verteidigt deren […] mehr…

  • Ups..

    Monster - Start: 15. 4.

    Das Monster ist ein Riesenrad, in dem sie nie mitfahren konnte, an dem alle Mädchenträume endeten. „Ich wollte immer ein Filmstar werden“, beginnt die Frauenstimme aus dem Off ihre eigene Geschichte zu erzählen. Es ist der wahre Albtraum von Aileen Wuorno, Amerikas ersten Serienkillerin. Mit acht Jahren wurde sie vergewaltigt von einem Kumpel ihres Vaters, […] mehr…