• ScreamNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Von John Lennon über die Rolling Stones bis zu The Velvet Underground: Wir zeigen Cover, die Andy Warhol gestaltet hat.

    🌇 Diese 20 Album-Cover stammen von Andy Warhol – Bildergalerie und mehr Andy Warhol

  • Zur erneuten Veröffentlichung der ersten drei „Scream“-Filme gibt es drei Fan-Pakete zu gewinnen, mit jeweils einmal „Scream 1 – Director´s Cut“, „Scream 1 – Uncut Version“ als 4K UHD,  „Scream 2“ auf Blu-ray und „Scream 3“ auf Blu-ray.

    „Scream“-Gewinnspiel: Wir verlosen drei Fan-Pakete

  • Auf Twitter scheint ein mysteriöses Kurz-Video auf eine neue Platte hinzuweisen: „Scream“  Sep 2017

    „Scream“: Kommt ein neues Album von Michael Jackson? und mehr Michael Jackson

  • Bevor Dave Grohl Schlagzeuger bei Nirvana wurde, spielte er bei der Punkrock-Band SCREAM.   Mai 2016

    Dave Grohls erste Band SCREAM veröffentlicht Reissue ihrer finalen Platte und mehr Album

  • Die große Rave-Platte von 1991 in einer üppigen Jubiläums-Edition „Fuck off, you fucking indie bitch!“ Mit diesen Worten wurde 1990 eine junge Frau abgewiesen, die sich bei einem Konzert von Primal Scream darüber entsetzte, dass ein DJ namens Andy Weatherall den Opener gab – und dabei eher Dub, Rave und... weiterlesen in:  Mai 2011

    Primal Scream :: Screamadelica

  • von Nigel Cole mit Ashton Kutcher, Amanda Peet: Junges Pärchen hat bei einer Zufallsbekanntschaft Sex auf dem Flugzeugklo, trifft sich aber erst nach Jahren wieder. Seit „Harry und Sally“ erprobtes Romantik-Konzept, dem es hier jedoch an klugen Pointen mangelt. 1,5 Bin ich sexy (Start23.&) von Katinka Feistl mit Marie-Luise Schramm,... weiterlesen in:  Jul 2005

    Short Cuts :: So was wie üebe (23.6.)

  • Es gibt sie immer noch, die wackeren Rock n Roller aus der Gruft. San Diego war einmal in aller Munde, als Speedo und seine Freunde von Rocket From The Crypt 1996 mit ihrer vierten, bis heute komplettesten Platte „Scream, Dracula, Scream!“ und dem innerhalb weniger Wochen totgedudelten Hit „On A... weiterlesen in:  Feb 2003

    Nach ihrem großen Erfolg mit „Scream, Dracula, Scream!“, ist Speedo, Frontmann von Rocket from the Crypt, genügsam geworden

  • Der erste Teil löste eine wahre Welle von modernen Horrorfilmen im Highschool-Milieu aus, der Nachfolger spielte immerhin ironisch mit dem Phänomen „Sequel im Kino“. Auch wenn jetzt zwischendurch mehrmals das Wort „Trilogie“ erwähnt wird, um dem Ganzen einen vermeintlich logischen Rahmen zu geben, ist „Scream 3“ absolut entbehrlich. Rund drei... weiterlesen in:  Jun 2000

    Scream 3

  • Vom Wunderknaben zum Watschenmann in nur drei Jahren, das macht Kevin Williamson so schnell keiner nach. Mit überhasteter publizistischer Unterstützung zum Sanierer von Hollywood erhoben, öffnete er der Branche als Autor von „Scream“ nicht nur die Höllenpforte zu einem Revival des Horrorgenres, sondern gab mit der Obsession für Teenager vor... weiterlesen in:  Nov 1999

    Vom Video-Junkie zum Slasher-König: Nun legt „Scream“-Autor Kevin Williamson sein Regiedebüt „Tötet Mrs. Tingle!“ vor

  • Sequels sind in Hollywood nicht totzukriegen – doch wir mußten bis heute warten, daß ein Regisseur diese Manie verspielt ironisiert, ohne dabei Genreregeln zu verletzen. Nach dem meisterlichen „Scream“ war alles gesagt – zumal die Mörder das Ende des Films nicht überlebten. Aber Wes Craven und Drehbuchautor Kevin Williamson warten... weiterlesen in:  Apr 1998

    SCREAM 2von Wes Craven :: ab 23. April

  • Zwischen seinen ironischen Referaten „Scream“ und „Scream 2“ über die Gesetzmäßigkeiten von Horrorfilmen, hat der Drehbuchautor Kevin Williamson den Beweis angetreten. In einem Fischerort feiern zwei Pärchen ihren Schulabschluß und fahren angetrunken einen unbekanntenjungen tot. Die Leiche wird versenkt, die Tat verdrängt. Exakt ein Jahr später erhält Julie (Jennifer Love... weiterlesen in:  Feb 1998

    I KNOW WHAT YOU DID LAST SUMMER von Jim Gillespie :: ab 12. Februar

  • Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die meine Brüder versuchen zu vergiften und vernichten…“ Hesekiel 25,17: Die Bibel, der selige Schmöker, ist fürs Kino als Zitatenfundus und Inspirationsquell unermeßlich – und der populärste Gruselroman unserer Zeit. Wie sähe sie, jenseits frommen Kindischen Monumentalkitsches, als Horrorfilm aus? Jesu Kreuzigung wäre... weiterlesen in:  Jan 1998

    Das Jahr im Kino

  • Bei Anruf: Mord. Die Schülerin Sidney (Neve Campbell) döst auf dem Sofa des dunklen Wohnzimmers, als ihr Telefon klingelt und eine sardonisch-schmeichelnde Stimme allerlei Gruseldinge flüstert Sie legt auf, der Mann aber ruft immer wieder an, er sei ihr Alptraum und stehe vor ihrer Tür, bis sie genervt antwortet: „Horrorfilme... weiterlesen in:  Nov 1997

    Scream – Schrei! von Wes Craven :: ab 30. Oktober

  • Wir alle kennen das. Man steht mal wieder in einem Club herum, um eine dieser wichtigen, hintergründigen Bands zu sehen. Man schüttet das Bier aus dem Plastikbecher in den eigenen Kopf und diskutiert gegen den Lärm anschreiend über die kulturelle Relevanz verschiedener Arten, die Gitarre zu halten. Rock hören ist... weiterlesen in:  Feb 1996

    Rocket From The Crypt – Scream, Devil, Scream :: (Virgin)