Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Til Schweiger findet Brust-Einsatz von ARD-Moderatorin „geil“


von

Eigentlich kennt man die ARD-Moderatorin Mareile Höppner vor allem als brav-zwinkernde Ansagerin in der Promi-, Skandal- und Verkehrsunfall-Sendung „Brisant“. Skandale sind ihr bislang kaum untergekommen, die Wirrnisse der Yellow Press umschifft sie mit freundlicher Ironie.

Doch für ein Instagram-Bild ließ sie sich nun für eine kleine freche Aktion hinreißen: Höppner war zu Gast beim „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ mit Moderatorin Alina Merkau. Beide verstanden sich anscheinend prächtig – und so entstand nach der Show ein mehr oder minder privates Foto, für das die beiden Frauen näher zusammenrückten.

🛒  Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken auf Amazon.de kaufen

Höppner fand das anscheinend ziemlich eng oder heiß oder erdrückend, jedenfalls drückte sie ihrer Kollegin zum Spaß ihre Brüste fast direkt ins Gesicht. Ein Schnappschuss, der bereits mehr als 4.400 Instagram-Nutzer ausgesprochen gut gefiel. Darunter auch Schauspieler und Regisseur Til Schweiger, der zur Zeit wahrlich etwas Aufheiterung nötig hat und dazu locker schrieb: „geiles Bild“.

Anscheinend hat der ehemalige „Tatort“-Star Gefallen an Aline Merkau gefunden. Er war erst vor einiger Zeit mit seiner Tochter Lilli bei ihr im Frühstücksfernsehen zu Gast.


Für „The Dark Knight“ schrieb Heath Ledger ein Joker-Tagebuch

„Method acting“ bedeutet, sich vollkommen in Rollen zu versetzen, bewusst und unterbewusst. Auch Heath Ledger benutzte diese berüchtigte  Schauspielermethode, um sich auf seine Filmdarstellungen vorzubereiten. Er starb am 22. Januar 2008 – sein später mit einem Oscar gekrönte Part als Joker in „The Dark Knight“ war gerade abgeschlossen – an einer wohl versehentlichen Überdosis Schlaftabletten. Um sich in den Joker einzuarbeiten, schloss sich der 28-Jährige einen Monat lang in ein Hotelzimmer ein und benutzte ein Tagebuch, um sich Notizen zu seiner Rolle als psychopathischer Schwerverbrecher und Gegenspieler Batmans zu machen. Ausschnitte aus diesem Tagebuch kann man in der Doku „Too…
Weiterlesen
Zur Startseite