U2: Kurzfilm zu „Song For Someone“ – mit Woody Harrelson (Teaser)


von

U2 gehen für „Song For Someone“ in die Vollen: Die sehnsüchtige Ballade von ihrem letztjährigen Album „Songs Of Innocence“ soll nicht mit einem üblichen Begleitvideo aufwarten, sondern von einem aufwendigen Kurzfilm ins Szene gesetzt werden. Wie „stereogum“ berichtet, wird der Schauspieler Woody Harrelson („True Detective“) darin die Hauptrolle spielen, Regie führt Ray McKinnon („Sons Of Anarchy“).

Auch zur Story der Films lässt sich schon etwas sagen: Es geht um einen Mann, der nach Jahren im Gefängnis entlassen wird.

Der amerikanische Digital-Sender „Sundance-TV“ wird den Film am Dienstag (07. Juli 2015) um 11 Uhr Abends vor der Ausstrahlung der dritten Staffel von Rectify zeigen.

Hier den Teaser sehen:


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Bono spricht über die neue U2-Doku „Heartland“

Eigentlich sollte in diesem Monat ein neuer Film über U2 und ihre groß angelegte „Joshua Tree“-Tour in die Kinos kommen. „Heartland“ wurde von U2-Intimus Anton Corbijn gedreht und dokumentiert den Aufwand, den die Band betrieb, um einen bedeutenden Moment ihrer Bandgeschichte noch einmal live zu reinszenieren. Allerdings wurde der Film nun wegen der anhaltenden Corona-Pandemie erst einmal verschoben. Einen neuen Termin gibt es noch nicht, aber die Doku soll auf jeden Fall ins Kino kommen. Wie „U2Tour“ nun berichtet, hat Bono dem britischen Musikmagazine „Q“ ein Interview zum Thema gegeben, das in der kommenden Ausgabe zu lesen ist. Darin erzählt…
Weiterlesen
Zur Startseite