Highlight: Die besten Songs aller Zeiten: „Smells Like Teen Spirit“ von Nirvana

Ultrarares Video von einem der ersten Radioauftritte von Nirvana aus dem Jahr 1988 – hier sehen

Es ist der 23. Januar 1988. Eine Band, die später als Nirvana die Musikwelt auf den Kopf stellen wird, nimmt ihr erstes Demo-Tape auf. Am Tag darauf haben Kurt Cobain, Dale Crover und Krist Novoselic einen ihrer ersten Auftritte. Bislang dachte man, das Videomaterial von der Show bei „Radio Shack“ sei verloren. Nun ist es auf YouTube aufgetaucht.

Sehen Sie hier einen der ersten Auftritte von Nirvana:

https://youtu.be/rAaqWMsuu2I

Die späteren Superstars waren wohl noch etwas unsicher, denn Crover (auch bei The Melvins) ist der einzige, der live spielt. Cobain und Novosleic verstecken sich hinter dem Playback des frisch aufgenommenen Demos. Bei beiden ist nichts eingestöpselt.

Gruselig: Kurt spielt mit Plasma-Lampen

Der Clip wurde von Mike Ziegler veröffentlicht. Der hatte erst am 50.Geburtstag des verstorbenen Frontmanns von Nirvana ein Video auf YouTube hochgeladen. Darin spielt Kurt Cobain mit drei Plasma-Lampen.

https://youtu.be/dKXTLQXE1ww

Beide Videos entstanden in einer Art Radio-Studio in Aberdenn, Washinghton – und soagr am selben Tag.

Kurt Cobain 1988: In diesem bisher unveröffentlichten, gruseligen Video spielt er mit Plasma-Lampen


Keane im Interview: „Wenn du davon träumst, wie es früher einmal war“

Als Keane 2013 ihren vorerst letzten Auftritt in Deutschland im Berliner Club „Goya“ spielten, wusste niemand, wann und wie es mit der Band weitergehen würde. Nach über zehn Jahren Karriere verabschiedeten sich die Musiker aus Sussex mit einem Best-Of-Album und gingen jeder für sich erst einmal anderen, eigenen Dingen nach. Sänger Tom Chaplin veröffentlichte ein Soloalbum, das alles andere als große Wellen schlug. Schlagzeuger Richard Hughes setzte sich in Zusammenarbeit mit „Amnesty International“ für Menschenrechte ein. Tim Rice-Oxley, Keyboarder der Band, schloss sich mit dem Bassisten Jesse Quin zusammen, die beiden gründeten das Duo „Mount Desolation“. Ihr erfolgreichstes Video auf YouTube hat 375.000 Klicks – nicht viel…
Weiterlesen
Zur Startseite