Freiwillige Filmkontrolle


Verlosung: Syrinx Call kündigen neues Album „Mirrorneuron“ an


von

Was unterscheidet den Menschen von der Maschine? Das Projekt Syrinx Call erkundet in ihrem neuen Konzeptalbum „Mirrorneuron“ nun genau diese Grenzen. Das Werk rund um das Hauptinstrument Blockflöte wurde nun für den 29. Januar 2021 angekündigt. Wir verlosen das Werk auf CD.

Wenn eine AI den Existentialismus entdeckt

Im neuen Album trifft verspielte Weltmusik auf progressiven Rock und erbaut  sich in der Produktion von Jens Lueck ein virtuoses Klanggerüst. So verwischen die Musiker um den Blockflötisten Volker Kuinke die Trennlinien zwischen Mechanik und Natur, Rationalität und Gefühl,Theorie und Praxis. Mit orchestralen Klängen und treibenden Rhythmen erzählt „Mirrorneuron“ die Geschichte einer Künstlichen Intelligenz namens Kai, die sich von einer existentiellen Krise in die nächste stürzt und in der Beziehung zu einem menschlichen Wesen schließlich Empathie entwickelt. Dafür verantwortlich sind – wer hätte es gedacht – die Spiegelneuronen, auf englisch „mirror neurons“.

Unterstützt wird das Projekt Syrinx Call  von Gastperformances der Mitglieder der deutschen Artrockband Eloy.

Das Album folgt auf seinen Vorgänger „The Moon on a Stick“ und dem folkig-symphonischen Debütalbum „Wind In The Woods“.

Gewinnen:

Wir verlosen das Werk dreimal auf CD. Einfach Formular ausfüllen und „Syrinx Call“ als Lösungswort angeben. Einsendeschluss: 31.1.2021. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre Lösung (Pflichtfeld)


Made in Mittelerde: Songs, die sich an "Der Herr der Ringe" inspirierten

Led Zeppelin Led Zeppelin sind fast die bekanntesten "Herr der Ringe"-Verfechter im Rock'n'Roll. Der Erzähler ihres Klassikers "Ramble On" von 1969 findet sich selbst in einer bizarren Version von Mittelerde wieder – einem Land, in dem Mordor als ein großartiger Ort erscheint, um hübsche Frauen kennen zu lernen und Gollum und Sauron hauptsächlich darum streiten, wer die Freundin des Erzählers bekommt. Den Streit um den Ring vergessen sie darüber hinaus. Mal abgesehen von dieser Schrulligkeit ist bekannt, dass Jimmy Page ein riesiger Tolkien-Fan ist, auch die ersten Zeilen aus "Ramble On" sind ein paraphrasiertes Gedicht, welches Tolkien in der elbischen…
Weiterlesen
Zur Startseite