Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Video: Dave Chapelle und Foo Fighters covern „Creep“


von

Besondere Abende erfordern besondere Auftritte: Den Foo Fighters wurde immerhin die Ehre zuteil, den legendären Madison Square Garden in New York mit einem „richtigen“ Konzert wiederzueröffnen. Also „richtig“ im Sinne von: Man hat wieder breitkreuzige Leute vor sich stehen, die zwei Köpfe größer sind. Man spürt den Schweiß der Nebenmänner und Nebenfrauen. Man sieht wieder glückliche, laut mitsingende Münder (und erwürgt die innere, Pandemie-gebeutelte Stimme, die noch immer ruft: „Die Aerosole! Die Aerosole!“).

Seht hier das Radiohead-Cover: „Creep“ von Dave Chapelle und Foo Fighters

Deshalb passt der Song von Radiohead, der sicher öfter gecovert wurde, als sie ihn selbst live spielten, hier wie Arsch auf Eimer. Beim ersten Konzert unter normalen Bedingungen nach monatelangem Social Distancing und Zoom-Kneipen singt man halt zu gerne: „But I’m a creep / I’m a weirdo / What the hell am I doin‘ here? / I don’t belong here.“ Und wer dann doch spürt, dass ein Konzertbesuch zu früh war, hält es eben mit der dritten Strophe, in der es heißt: „She’s running out the door (run) / She’s running out.“ Und auch das ist völlig ok. Dave Chapelle, der mit der Band befreundet ist, seitdem man zusammen Gast bzw. Host bei „Saturday Night Live“ war, schlägt sich dabei ganz wacker und klingt zumindest um Längen sicherer als Wladimir Putin.

Proteste vor der Arena

Einlass gab es nur mit vollem Impfschutz oder Genesenen-Nachweis, was zu Protesten vor der Konzert-Halle führte. Unter den Foo-Fighters-Plakaten mit der Aufschrift „Rock and Roll returns to the Garden tonight“ versammelten sich einige Dutzend wütende Impfgegner*innen. Die wiederum trugen Schilder mit fragwürdigen Fantasiefakten wie „COVID = 99% recovery with no vax.“ Eine Auseinandersetzung, die wir ja auch hierzulande kennen und die sicher auch bald vor unseren Konzertarenen und Festivals sichtbar werden. Eine Impfpflicht gibt es zwar weiterhin nicht, aber die Veranstaltenden können sich dabei auf das Hausrecht berufen und einen frischen Test, einen Genesenen-Nachweis oder den Beleg für vollen Impfschutz verlangen.

 


Green Day covern Kiss-Song „Rock And Roll All Nite“ zum Tour-Auftakt

Am vergangenen Samstag (24. Juli) starteten Green Day zusammen mit Weezer und Fall Out Boy den Auftakt ihrer langerwarteten „Hella Meg Tour“ in Arlington, Texas. Neben einer ganzen Reihe eigener Klassiker spielten Green Day schließlich auch den Kiss-Song „Rock And Roll All Nite“ aus dem 1975er-Album „Dressed To Kill“.  Nachdem verschiedene Clips ihrer Kiss-Performance via Social Media die Runde machten, sind nun auch der Kiss-Bassist Gene Simmons und Sänger Paul Stanley auf das Cover ihres Songs aufmerksam geworden. Sowohl Simmons als auch Stanley teilten via Twitter Videos, die Green Day während ihrer „Rock And Roll All Nite“-Performance zeigen und feierten…
Weiterlesen
Zur Startseite