Video

Video: Miley Cyrus und The Flaming Lips bei Saturday Night Live

E-Mail
Video

Video: Miley Cyrus und The Flaming Lips bei Saturday Night Live

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Miley Cyrus hat bei Saturday Night Live gleich zwei Dinge getan: Sie co-moderierte die Sendung mit Hilary Clinton und spielte „Karen Don’t Be Sad“ und „Twinkle Song“ – den zweiten alleine am Klavier, und den ersten Song sogar mit The Flaming Lips, mit denen sie auch auf Tour in den USA gehen wird, wie sie am Samstag (05. Oktober) ankündigte.

Das Album „Miley Cyrus & Her Dead Petz“ hatte sie auch schon zusammen mit The Flaming Lips aufgenommen – und in Eigenregie für gerade einmal 50.000 US Dollar produziert.

Entgegen Gerüchten, die Cyrus selbst in Umlauf gebracht hatte, moderierte sie die Show jedoch nicht nackt.

Sehen Sie hier „Karen Don’t Be Sad“ von Miley Cyrus und The Flaming Lips

Sehen Sie hier „Twinkle Song“ von Miley Cyrus und The Flaming Lips

E-Mail