Vorfreude auf den ROLLING STONE Park: The Flaming Lips


von

>>> Hier Tickets für den ROLLING STONE PARK sichern!

ROLLING STONE Park: The Flaming Lips

Die Alben der Flaming Lips tragen Titel wie „In a Priest Driven Ambulance”, „Hit To Death In The Future Head” und „At War With The Mystics”. Der Legende nach begann die Truppe um Wayne Coyne in den frühen Achtzigern mit dem Musizieren, nachdem sie aus einer heruntergekommenen Kirche einen Haufen Instrumente entwendet hatten. Es ist anzunehmen, dass Drogen an vielen Punkten in ihrer Karriere eine Rolle gespielt haben. Wahrscheinlich im Jahr 1997, als sie „Zaireeka” veröffentlichten, ein Album, dessen acht Lieder auf vier CDs verteilt sind, und zwar in dem Sinne, dass alle vier CDs gleichzeitig abgespielt werden müssen.

Wahrscheinlich im Jahr 2014, als sie „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band” Stück für Stück coverten, mit einer illustren Riege an Gästen, auf „Lucy in the Sky with Diamonds” sind zum Beispiel Moby und Miley Cyrus zu hören, was sie unter dem Titel „With A Little Help From My Fwends” veröffentlichten. Wahrscheinlich im Jahr 2008, als sie nach langer Arbeit den Film „Christmas on Mars” vorstellten. Der Film handelt von einem Weihnachtsfest auf dem Mars.

Hier Musik von The Flaming Lips kaufen

Er wurde zum wesentlichen Teil in Coynes Haus in Oklahoma City gedreht. Der Abspann ist in russischer Sprache untertitelt. „Make-Up und Haare” wird dort frei übersetzt zu „Das Schimmern über dem Gipfel des Berges”. Das beschreibt ihre Musik eigentlich ganz gut.

>>> Hier Tickets für den ROLLING STONE PARK sichern!


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
The Flaming Lips: Neues Album „American Head” – Jetzt gibt es einen kleinen Vorgeschmack

Es ist soweit: The Flaming Lips haben ihr neues Album angekündigt. „American Head“ wird es heißen, als Vorgeschmack gibt es den Song „My Religion Is You“, inklusive Musikvideo. Bereits im März teilte Gitarrist Steven Drozd in einem Podcast den Namen des Albums mit – ab dem 11. September kann dann auch der Rest der Welt daran teilhaben. Neue Musik – mit Gastauftritt Insgesamt 13 Lieder enthält das Werk, darunter die vorab veröffentlichte Single „Flowers of Neptune 6“, die Background-Vocals von Kacey Musgraves enthält. Musgraves wird auch auf zwei weiteren Songs vertreten sein: „Watching the Lightbugs Glow“ und „God and the…
Weiterlesen
Zur Startseite