Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Mark Lanegan macht beim neuen Album von Queens Of The Stone Age mit

Kommentieren
0
Email
Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Liste der Mitmischenden am neuen Queens Of The Stone Age wird immer besser: Nachdem sich Josh Homme mit Dave Grohl einen ehemaligen Drummer an Bord holte und auch Nick Oliveri im Studio vorbeischaute, um einen Song einzusingen, gibt’s mit Mark Lanegan den nächsten Neuzugang.

Auf Facebook postete die Band: „Lanegan kam vorbei. Er hat nicht viel gesagt, aber er sang gut.“

Damit hätte man auf dem Nachfolge-Werk von „Era Vulgaris“ (2007) wieder das Line-up von „Songs For The Deaf“, welches 2002 erschien. Auch Trent Reznor (Nine Inch Nails) wird an der Platte mitwirken. Nachdem Jake Shears (Scissor Sisters) ein Bild von sich online stellte, auf dem man ihn mit der Band sah, wird auch über sein Mitwirken spekuliert.

Zuletzt „informierten“ Queens Of The Stone Age recht amüsant über das Fortschreiten ihrer Arbeit, als sie mit „Secrets Of The Sound“ eine Mockumentary von sich veröffentlichen:

Kommentieren
0
Email

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Weiterlesen
Kommentar schreiben