Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

„10 Cloverfield Lane“: Erste Kritiker sind begeistert

Kommentieren
0
E-Mail

„10 Cloverfield Lane“: Erste Kritiker sind begeistert

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Als im Januar 2016 wie aus dem Nichts ein Trailer zu „10 Cloverfield Lane“ veröffentlicht wurde, war die Überraschung quasi perfekt: Zwar war eine Fortsetzung des 2008er Monsterfilms „Cloverfield“ immer wieder mal im Gespräch, konkret wurde es aber scheinbar nie, denn die Produktion wurde streng geheim gehalten. Am 11. März 2016 startet der Film nun endlich in den USA und es trudeln bereits die ersten Kritiken ein. Diese lesen sich sehr positiv.

Wer Spoiler vermeiden will, sollte ausführliche Reviews zu „10 Cloverfield Lane“ tunlichst umgehen, vor allem die Rezension von „Variety“ soll wohl einige wichtige Details verraten. Die hier veröffentlichten Social-Media-Reaktionen sind aber alle harmlos und können bedenkenlos gelesen werden.

10 Cloverfield Lane: Trailer

So hat beispielsweise Germain Lussier, Entertainment-Redakteur bei „Gizmodo“ diesen Tweet veröffentlicht:

„10 Cloverfield Lane ist großartig. Es ist nicht Cloverfield 2, aber Fans werden ob der Action, Spannung und Überraschungen total aus dem Häuschen sein.“

Schauspieler Patton Oswald ist ähnlich begeistert und spricht eine klare Empfehlung für den Film aus:

„Wow. Ich habe gerade 10 CLOVERFIELD LANE gesehen. Spannung non-stop, verrücktes Ende und ein Beweis für die Macht von Single-Malt-Scotch. SCHAUT IHN AN!“

Chris Hardwick bestätigt, dass „10 Cloverfield Lane“ keine direkte Fortsetzung, sondern ein eigenständiger Film ist. Laut Produzent J.J. Abrams ist der Film aber „blutsverwandt“ mit „Cloverfield“. Chris Hardwick auf Twitter:

„10 Cloverfield Lane ist nicht nur fantastisch, ihr müsst auch nicht den ersten Teil gesehen haben. Komplett eigenständiger Film. Ihr solltet ihn sehen.“

Amy Schumer, Schauspielerin und Autorin, findet den Film sogar so spannend, dass sie fast nicht dazu gekommen wäre, ihr Popcorn zu essen:

„10 Cloverfield Lane ist großartig. Der Cast hätte perfekter nicht sein können. Habe es vor Spannung kaum ausgehalten. Ich konnte fast kein Popcorn essen.“

Und zu guter Letzt bestätigt Kritiker Alex Thomas noch das, was wir alle schon vermutet haben: Unwissenheit ist ein Segen:

„10 CLOVERFIELD LANE: Spannend und gut gemacht. Wie bei den meisten Filmen gilt auch hier: Je weniger man weiß, desto besser, vor allem bei diesem hier!“


In Deutschland startet „10 Cloverfield Lane“ am 31. März 2016 im Kino. Neben den drei Hauptdarstellern Mary Elizabeth Winstead, John Goodman und John Gallager Jr., gibt es auch noch eine kleine Gastrolle von Bradley Cooper. Regie führt Newcomer Dan Trachtenberg, der zuvor durch seinen Fanfilm zum Computerspiel „Portal“ auf sich aufmerksam gemacht hat.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben