Tränen der Rührung bei ABBA: War das ihr letzter gemeinsamer Auftritt?


von

„ABBA Voyage“ hat am Donnerstagabend (26. Mai 2022) Premiere gefeiert – mit dabei waren auch alle vier Mitglieder der schwedischen Popgruppe. Ihr gemeinsamer Bühnenauftritt nach der Show fühlte sich wie ein Abschied an und bewegte nicht nur die anwesenden Zuschauer, die das Glück hatten, die Band noch einmal vereint zu sehen. Auch Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson und Björn Ulvaeus zeigten sich sichtlich gerührt vom Zuspruch der Fans.

Der offizielle Twitter-Account zur Show „ABBA Voyage“ postete kurz nach Ende der Premiere folgendes Foto mit den Worten „The ultimate curtain call“ – das war es wirklich, denn es ist durchaus denkbar, dass dies der letzte gemeinsame Auftritt von ABBA war.

Fans, die Tickets für den einmaligen Premierenabend ergattern konnten, waren sogar in royaler Gesellschaft. Schwedens König und Königin wollten sich die erste Show von „ABBA Voyage“ in London nicht entgehen lassen. Und für alle, die sich einen Eindruck verschaffen möchten, wie es in der Arena aussieht: ROLLING STONE hat einige Eindrücke gesammelt:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Per Dani (@iam_perdani)

Am Ende von „ABBA Voyage“ liegen sich die Abbatare in den Armen:

Hier tanzt ein Fan in der ABBA Arena beschwingt zum Song „Dancing Queen“. Dabei sieht man, mit wie viel Liebe zum Detail die Venue ausgestattet ist, um Besuchern ein einmaliges Erlebnis bieten zu können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von David Holah (@davidholah)