Spezial-Abo

Alles nur gelogen? Amber Heard dementiert iPhone-Angriff von Johnny Depp

Der Rosenkrieg zwischen Johnny Depp und Amber Heard könnte noch einige Monate schwelen, inzwischen geht es auch längst auch um Unterhalt und Vermögensaufteilung. Doch vergangenen Freitag (27. Mai) waren Gerüchte aufgekommen, dass die beiden Schauspieler eine gewalttätige Auseinandersetzung in ihrem Anwesen hatten, bei der Depp seiner Frau ein iPhone ins Gesicht geschmissen haben soll.

Das Klatschportal „TMZ“ zeigte sogar Bilder von einem blauen Fleck Heards. Angeblich hatte die 30-Jährige gerade mit einer Freundin telefoniert und ihr gesagt, dass sie so schnell es geht die Polizei rufen soll. Heard versuchte vor Gericht sogar eine einstweilige Verfügung zu erwirken, damit sich Depp ihr zunächst nicht weiter nähern darf. So legte sie wohl Beweise für den tätlichen Angriff vor.

Nun scheint es eine Wende in dem Fall zu geben: Amber Heard nahm ihre Anschuldigungen gegenüber ihrem Noch-Ehegatten zurück. In dem Polizeibericht, der ebenfalls „TMZ“ vorliegt, ist von einer Prügel-Attacke nichts mehr zu lesen. Stattdessen soll das Paar lediglich einen ganz normalen Streit gehabt haben. Verletzungen der Darstellerin konnten die Polizisten nicht feststellen.

Die Fotos mit den blauen Flecken im Gesicht sollen laut „TMZ“ bei einer durchfeierten Nacht mit einigen Freunden entstanden sein.


9 unvergessliche Anekdoten aus dem Leben von Dave Grohl

Im Laufe seiner gut dreißigjährigen Musikkarriere hat der frühere Nirvana-Schlagzeuger und heutige Frontmann der Foo Fighters so einige herausragende Momente erlebt. Erinnern Sie sich zum Beispiel noch daran, als Dave Grohl … … von seinen LSD-Erfahrungen sprach? Als Dave Grohl mit gerade einmal 20 Jahren in Europa auf Tour war, machte er eine einschneidende Drogenerfahrung: „Ich habe auf einem Boot von England nach Belgien Acid genommen und es endete damit, dass ich für drei Stunden im Kreis lief und mir vorstellte, dass kleine Dinosaurier an den Knöcheln der anderen herumkauten. Das war total abgefuckt. Ich bin für zwölf Stunden nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite