Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Anschauen: „Saving Private Ryan“ als Tarantino-Film neu interpretiert

Kommentieren
0
E-Mail

Anschauen: „Saving Private Ryan“ als Tarantino-Film neu interpretiert

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Das Kriegsdrama „Saving Private Ryan“ spielt im Juni 1944 zu Zeiten des zweiten Weltkriegs, als die Allierten in die Normandie gelandet sind. Eine Gruppe Soldaten rund um Captain Miller (Tom Hanks) hat den Auftrag erhalten, einen Fallschirmjäger zu retten, dessen Brüder bereits hinter feindlichen Linien getötet wurden.

Inszeniert von Steven Spielberg und mit Matt Damon, Vin Diesel, Giovanni Ribisi, Ted Danson und Paul Giamatti, kam der Film 1998 ins Kino und gewann fünf Oscars. Nun gibt es einen Fan-Trailer, der das Kriegsdrama als Film von Quentin Tarantino neu interpretiert hat. Zu sehen sind schnelle Schnitte, flotte Sprüche, Action und Explosionen:

Mit „The Hateful Eight“ startet ab dem 28. Januar 2016 ein richtiger Film von Quentin Tarantino in den deutschen Kinos. Lesen Sie dazu auch die Filmkritik auf ROLLING STONE.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben