Spezial-Abo

Prefab Sprout

Prefab Sprout im Überblick:

05.10.2020:  Die Pet Shop Boys waren Stars ihrer Zeit. Sie regierten die Diskotheken. Sie hatten alles. Und Tennant wusste, dass es niemals besser werden würde. „Behaviour“ war auch der Nachruf auf ein Jahrzehnt. in 30 Jahre „Behaviour“ von den Pet Shop Boys: So viel Sehnsucht

24.06.2020:  Die Geschichte von „Back In Black“, die 40 besten Comeback-Alben, das neue Meisterwerk von Bob Dylan und Storys über Pretenders, Black Lives Matter, Haim, Paul Weller, Jayhawks. in ROLLING STONE im Juli 2020 – Titelthema: AC/DC

20.03.2020:  Tagebuchnotizen von Arne Willander in Corona-Tagebuchnotizen von Arne Willander: FEAR OF MUSIC

02.10.2019:  Bestseller-Autor Frank Schätzing über sein Musik­projekt Taxi Galaxi, die ­Verwirklichung eines ­Jugendtraums und das Schreiben englischer Songtexte. in Frank Schätzing: „Ich trage zwar oft Lederjacken, bin aber kein Nostalgiker“

13.09.2019:  Ein Fest für Prefab-Sprout-Freunde: Vier Alben von Paddy McAloon erscheinen auf Vinyl in Prefab Sprout: Drei Reissues und eine Best of auf Vinyl

18.07.2019:  Max Gruber alias Drangsal hat als Teil des IMA-Panels über die Nominierten abgestimmt. Was Sie über den Genre-Grenzgänger wissen sollten. in Panel 2019: Drangsal votet mit

27.02.2019:  Der neue ROLLING STONE ist da! Mit großem Special zu „Der goldene Handschuh“, Monsterplatten der 70er, Features zu Nick Waterhouse, Gary Clark Jr., Motorpsycho und dem RS-Guide zu Prefab Sprout. in ROLLING STONE im März 2019 - Titelthema: Fatih Akin und Heinz Strunk

10.12.2018:  Paddy McAloon kündigte in einem Radio-Interview neue Stücke von Prefab Sprout für das kommende Jahr an. Nicht der einzige Leckerbissen, den Fans von McAloon 2019 erwarten können. in Prefab Sprout: Neues Album im September 2019 - ersten Song hören!

19.06.2018:  Arcade Fire und Arctic Monkeys sorgen für den Indie-Boost bei den Schwestern-Festivals. ROLLING STONE nennt weitere lohnende Hurricane/Southside-Konzerte. in Hurricane/Southside 2018: Auf diese Bands und Musiker(innen) freuen wir uns

22.11.2017:  Karl Blau überrascht mit einer wundersamen Americana-Mischung, Nick Garrie und Tony, Caro & John sind die schönsten Wiederentdeckungen, Mavis Staples und Billy Bragg beweisen einmal mehr ihre Klasse – und Dan Bejar alias Destroyer legt ein weiteres Meisterwerk vor: Unsere Heft-CD für den Dezember ist ein kühner Ritt durch die Geschichte und die Gegenwart des Pop. in Im neuen ROLLING STONE - CD New Noises: „Sleep Of Reason“

04.08.2017:  Sehen Sie bei uns das Video zu „You'll Never Steal My Spirit“ aus dem Album „Diving For Pearls - Jazz Interpretations Of The Pearlfishers Songbook“ vom Colin Steele Quartet. in Exklusive Videopremiere: Colin Steele Quartet - „You'll Never Steal My Spirit“

08.03.2017:  Donald Trump fühlte sich am internationalen Weltfrauentag erneut dazu berufen, der Welt via Twitter mitzuteilen, wie sehr er Frauen verehre. in „Ich habe enormen Respekt“: Das twittert Donald Trump am Weltfrauentag

Reviews zu Prefab Sprout


  • Prefab Sprout – Let’s Change The World With Music

    Ein Konzeptalbum über Musik? Mit Titeln wie „Meet The New Mozart“ und „Sweet Gospel Music“? Wow! Und das Ganze von Paddy McAloon? Musik von Gott gesandt, von Engeln weitergereicht, vom Jimmy Webb der britischen Post-Punk-Ära umgesetzt. Doppel-Wow! Die heilige Dreifaltigkeit. Und doch: Der himmlische Frieden ist gestört, etwas stimmt da nicht im Hause „Wohlklang“. „Let’s […]

  • Prefab Sprout - „Original Album Classics“

    Der größte Klassiker fehlt hier, „Steve McQueen“ aus dem Jahr 1985, das wichtigste Album von Prefab Sprout (und wahrscheinlich jenes Jahres). Statt dessen: das seltsam ungelenke Debüt „Swoon“ (****1/2) von 1984, die schwärmerischen Musical-Stücke auf „From Langley Park To Memphis“ (1988, ****), die wundermilden und träumerischen „Protest Songs“ (1989, ****), aufgenommen vor „Langley Park“, das […]

  • Prefab Sprout – Original Album Classics

    Der größte Klassiker fehlt hier: „Steve McQueen“ aus dem Jahr 1985. das wichtigste Album von Prefab Sprout (und wahrscheinlich jenes Jahres). Statt dessen: das seltsam ungelenke Debüt „5woon“(3,5) von 1984. die schwärmerischen Musical-Stücke auf „From Langley Park To Memphis“ (1988, 4), die wundermilden und träumerischen „Protest Songs“ (1989, 4), aufgenommen vor „Langley Park“, das ambitiös-verquaste […]

  • Prefab Sprout – Steve McOueen

    Wenn die Geliebte zu lange weg ist, nimmt das Herz ab, wie auf Diät. Singt der 27-Jährige mit offenbar aus eigener Sehnsucht gelernter Altklugheit, während ein anhakendes, sonderbares Geräusch durch die Musik strahlt: als ob die Wolken laut ein- und ausatmen würden oder die Engel seufzen. Weniger ein Ton, mehr eine Farbe, so pastell-rosa-blau wie […]

  • Prefab Sprout – The Gunman And Other Stories

    Paddy McAloon ist Mitte 40 und hat schon die ganze Welt gesehen. Stets auf der Suche nach dem Wahren, Guten und Schönen, hielt sich der unbelehrbare Romantiker nie mit Nebensächlichkeiten auf: Er schrieb über Springsteen und Fred Astaire, musizierte mit Pete Townshend und Stevie Wonder, er tanzte den Jesse James Bolero“, widmete seine hochambitionierten Songs […]

  • Prefab Sprout – Andromeda Heights

    Es ist wirklich eine elende Plackerei, das ewige Herumgerenne, die andauernde Jagd nach überflüssigem Mist, der unermüdliche Kampf mit anderen, die auch nicht mehr wollen als man selbst. Doch zum Glück hält das Leben manchmal einen Moment an. Dann öffnet ein Akkord eine Tür zu einer anderen Welt, ein paar Worte laden ein ins Zentrum […]



ROLLING STONE präsentiert: Skunk Anansie live 2021

Skunk Anansie feiern ihr erstes Vierteljahrhundert mit einer grandiosen Platte: Auf „25Live@25“ konserviert die britische Band ihre bekannte und außergewöhnlich starke Bühnenpräsenz auf Albumformat. Eine kahlgeschorene schwarze Sängerin als Frontfrau einer kompromisslosen Rockband: Das war am Anfang der Karriere von Skunk Anansie noch ein echter Aufreger, ja fast ein Skandal, der es bis in die „Tagesschau“ geschafft hat. Gegründet 1994, durchbrach die Band von Anfang an das Schema von weißen, mittzwanzigjährigen Männern mit Gitarre und verkörperte in Sachen Geschlecht, Sexualität, kulturellen und musikalischen Einfluss eine eigene starke Individualität und Vielfalt. Ohne an irgendwelche Stile und Genossen gebunden zu sein, hat…
Weiterlesen
Zur Startseite