Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Charles Manson: Diese Songs liefen bei seiner Beerdigung


von

Bei der Beerdigung von Charles Manson wurden Berichten zufolge Songs der Beach Boys und von Guns N’Roses gespielt. Die Songtitel sind (noch) nicht bekannt, im Fall von Guns N’Roses könnte man davon ausgehen, dass es sich um ihre Coverversion des Manson-Stücks „Look At Your Game, Girl“ handelt. Im Original erschien es 1970 auf dem Album „Lie: The Love and Terror Cult“. Axl Rose, Fan des Sektenführers, fügte seine Interpretation dem GN’R-Werk „The Spaghetti Incident?“ von 1993 hinzu.

Charles Manson verbrachte in den Sechzigern einige Zeit mit den Beach Boys, das könnte wiederum die weitere Songauswahl bei seiner Beerdigungszeremonie begründen.

Beerdigung von Charles Manson

Am Wochenende des 17. März 2018 wurde Manson in Porterville (Kalifornien) zu Grabe getragen. Sein Sarg war offen, sein Körper wurde später verbrannt, die Asche in einem Bachbett verteilt. 20 bis 25 Trauergäste sollen, wie „AP“ meldete, dabei gewesen sein, darunter mit Sandra Good auch ein ehemaliges Mitglied der so genannten „Manson Family“; außerdem der Enkel des Verstorbenen, Jason Freeman.

Das Leben Charles Mansons wird auch Stoff fürs Kino sein. Mit „Once Upon A Time In Hollywood“ dreht Quentin Tarantino ein Zeitpanorama des Jahres 1969, in dem sowohl Manson, als auch die von seiner Sekte ermordete Schauspielerin Sharon Tate sowie ihr Ehemann Roman Polanski vorkommen werden.

Der Film soll am 9. August 2019 in den USA anlaufen, dem 50. Todestag Tates. In Hauptrollen sind Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie zu sehen.

 

 

 


Diese Songs sollen auf Nick Caves Beerdigung gespielt werden

Auf Nick Caves Website theredhandfiles.com können Fans ihrem Idol fragen stellen und mit etwas Glück wird die Frage von Cave persönlich beantwortet. So stellte kürzlich ein junger Mann aus Schottland folgenden Beitrag ein: „Mein Vater ist vor ein paar Wochen verstorben und wir haben eine Beerdigung im Elvis-Stil abgehalten. Nein, wir haben uns nicht in weiße Overalls gekleidet, aber sein Sarg war mit Elvis-Bildern und -Text versehen, und es wurden Elvis-Songs für ihn gespielt. Ich weiß nicht, ob Sie das schon mal jemand in den Red Hand Files gefragt hat. Aber welche Songs würden Sie gerne auf Ihrer eigenen Beerdigung…
Weiterlesen
Zur Startseite